Die Sperrungen erfolgen in zwei Abschnitten – mit jeweils zweitägiger Dauer. Der erste Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Rothaus und Laufenburg erfolgt ab Dienstag, 11. September, bis Mittwoch, 12. September, jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr. Der Verkehr wird für die Dauer der Sperrung über die L 154 Laufenburg – Murg umgeleitet.

Im Anschluss wird die A 98 ab Donnerstag, den 13. September, zwischen den Anschlussstellen Hauenstein und Laufenburg für den Verkehr gesperrt. Es werden an diesem Streckenabschnitt ebenfalls die halbjährlichen Mäh- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Wegen zusätzlichen Sanierungsarbeiten an der Entwässerung im Bereich Anschlussstelle Hauenstein und der damit verbundenen Aushärtungszeiten bleibt der Teilbereich der A 98/7 bis Freitag, 8 Uhr, gesperrt.

Die Sperrung der Umfahrung Luttingen ist am Donnerstag, den 13. September, ab 8 Uhr bis Freitag, 14. September, 8 Uhr vorgesehen. Der Verkehr wird für die Dauer der Sperrung über die L 154 Hauenstein – Luttingen – Laufenburg umgeleitet.