Kreis Waldshut

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Kreis Waldshut und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bad Säckingen Polizei sucht Zeugen: 27-Jährige Frau im Zug sexuell belästigt
Am Freitagabend, 9. August, erstattete eine 27-jährige Frau bei der Polizei Anzeige wegen eines Sexualdelikts. Sie berichtete, am Abend des 8. August gegen 23.30 Uhr mit dem Zug von Bad Säckingen nach Waldshut gefahren zu sein. Im Zug sei sie von drei Männern zunächst bedrängt worden.
Bad Säckingen Hochrheinbahn nach Erdrutsch wieder frei: Zügen fahren wieder
Auch am heutigen Freitag kam es auf der Hochrheinstrecke erneut zu Zugausfällen und Verspätungen. Laut Bahn hatte sich bei Rheinfelden-Beuggen ein Erdrutsch ereignet. Wie die Deutsche Bahn jetzt meldet, fahren die Züge nun wieder.
Schon wieder kommt es auf der Hochrheinstrecke zu Verspätungen und Zugausfällen.
Kreis Waldshut Die Pannenliste der Atomkraftwerke am Hochrhein
Die Schweizer Atomaufsicht hat seinen Bericht für 2018 vorgelegt. Welches Kernkraftwerk die meisten Vorkommnisse verzeichnete, und wie das Ensi diese auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare und radiologische Ereignisse einstuft, lesen Sie hier.
Das Atomkraftwerk Leibstadt während der Revision ohne Dampfwolke.
Kreis Waldshut Diese Pannen beanstandete die Schweizer Atomaufsicht 2018 an den Kernkraftwerken Beznau und Leibstadt
Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) listet in seinem Aufsichtsbericht für das vergangene Jahr 33 Vorkommnisse in Schweizer Kernkraftanlagen auf. Drei davon betrafen den Block 1 und ein weiteres Vorkommnis den Block 2 des Kernkraftwerks Beznau sowie zwölf das Kernkraftwerk Leibstadt. Was genau beanstandet wurde, lesen Sie hier.
Das Atomkraftwerk Beznau an der Aare.
Region Über 210.000 Euro für ein Schweizer Nummernschild
Serie „Kuriose Schweiz“: In vielen Kantonen der Schweiz werden Autoschilder versteigert – teils zu horrenden Preisen. Wir haben bei unserem Nachbarkanton Aargau nachgefragt, wie die Situation dort ist und die bisherigen Rekordpreise recherchiert, die für ein Kennzeichen bezahlt wurden.
Ein Mann hält ein Nummernschild mit der Beschriftung “VS-1„ in der Hand. Das Nummernschild aus dem Kanton Wallis wurde 2017 für rund 160.100 Franken versteigert – damit war es einige Zeit das teuerste der Schweiz.
Landkreis & Umgebung
Laufenburg Elektrifizierung: Planungsaufträge für neue Bahnhaltepunkte werden vergeben
Die Elektrifizierung der Hochrheinstrecke wird immer greifbarer: Im September sollen verschiedene Planungsaufträge dazu bei verschiedenen DB-Tochterunternehmen in Auftrag vergeben werden. Die Vertragsunterzeichnung findet am Montag, 30. September, um 16 Uhr im Laufenburger Schlössle statt. Dies teilte gestern das Landratsamt Lörrach mit.
Bislang rauschen die Züge an Wallbach vorbei. Das soll sich aber ändern.