In und um Kreis Waldshut
Kanton Zürich; Kanton Aargau Blick in die Schweiz: Eine Privatparty in Zürich, bei der mehr als 100 Gäste auf der Straße standen, rief am Samstagabend die Polizei auf den Plan
  • Der Kreis Waldshut blickt in die Schweiz:
  • Eine aus dem Ruder gelaufene Party mit weit mehr als 100 Gästen ruft in Zürich die Polizei auf den Plan.
  • Ein Mann, der über eine WhatsApp-Gruppe vor Verkehrs-Blitzern gewarnt hat, muss Bußgeld zahlen.
  • Montagnacht brennt in Jonen, Bezirk Bremgarten, eine Scheune mit Pferdestallungen komplett aus.
Alles aus Kreis Waldshut
Beim Ticketkauf bereits der erste Dämpfer: Mit drei Minuten Verspätung rechnet die Deutsche Bahn schon vor Eintreffen des Zuges.
Bad Säckingen Zu viele Zugausfälle und miserable Betriebsqualität: CDU-Abgeordnete kritisieren Zustände auf der Hochrheinstrecke
Dass die Situation im Bahnverkehr am Hochrhein nicht tragbar ist, kritisieren nun die beiden CDU-Abgeordneten Felix Schreiner und Sabine Hartmann-Müller in einer Stellungnahme. Von den Zusagen von Deutscher Bahn und dem Land beim Schienengipfel sei bislang nicht viel umgesetzt worden. Jüngst hatte ein Lokführer im Gespräch mit dem SÜDKURIER dargestellt, wo es im Bahnbetrieb in der Region harzt. Die CDU-Abgeordneten fordern nun nachdrücklich eine zügige Verbesserung.
Kanton Basel; Kanton Zürich; Kanton Schaffhausen Blick in die Schweiz: In Basel stirbt ein 92-jähriger Fußgänger nach einer Autokollision am Zebrastreifen
  • Der Kreis Waldshut blickt in die Schweiz:
  • In Basel wird ein 92-jähriger Fußgänger auf einem Zebrastreifen in Basel angefahren und erliegt kurz danach seinen Verletzungen.
  • Ein 73-jähriger Rentner wird in Basel von einem Unbekannten vor eine einfahrende Tram gestoßen.
  • Kontrollen der Kantonspolizei Zürich hatten zum Ziel, Autofahrer für die Gefahren am Zebrastreifen zu sensibilisieren.
  • Die Kantonspolizei Schaffhausen fahndet nach Unbekannten, die in Ramsen in eine Firma eingebrochen sind.
Während der Revision steigt kein Dampf aus dem Kühlturm.
Waldshut / Leibstadt Das Atomkraftwerk Leibstadt kommt einmal im Jahr auf den Prüfstand: Auch dieses Mal wurden Fehler gefunden und behoben
Bei der jährlichen Revision des Kernkraftwerks Leibstadt wurde in diesem Jahr unter anderem ein Riss an einer Schweißnaht an einem Notkühlsystem entdeckt. Viele fragen sich, was bei der Überprüfung außerdem geschieht und wie ein Austausch der Brennelemente funktioniert. Und: Wie lukrativ ist der Betrieb des Atomkraftwerks eigentlich? Hier die Antworten.
Kreis Waldshut Rückblende: Vor 25 Jahren präsentierte der Künstler Christo dem Waldshuter Bundestagsabgeordneten Werner Dörflinger seine Pläne für die Verhüllung des Berliner Reichstages
Ein berühmten Künstler hatte der damalige Bundestagsabgeordnete Werner Dörflinger vor 25 Jahren in seinem Büro in Berlin zu Gast. Der Verhüllungskünstler Christo stellte ihm seine Pläne für die Verhüllung des Berliner Reichstages vor. Welche Nachrichten Werner Huff noch beim Blättern im Alb-Bote-Archiv gefunden hat, erfahren Sie hier.
Beim Ticketkauf bereits der erste Dämpfer: Mit drei Minuten Verspätung rechnet die Deutsche Bahn schon vor Eintreffen des Zuges.
Hochrhein Marode Technik und organisatorische Schwierigkeiten: Ein Lokführer berichtet über die Probleme der Bahn auf der Hochrheinstrecke
Häufige Zugausfälle, zuletzt ein brennender Triebwagen und immer wieder tausende betroffene Bahnfahrer, die Anschlusszüge verpassen oder vor Wut schäumen: Die Probleme der Deutschen Bahn am Hochrhein reißen nicht ab. Belastend ist das vor allem für die Bahn-Mitarbeiter. Einer von ihnen redet mit uns über störanfällige Fahrzeuge, mangelnde Kommunikation auf Kosten der Kunden und dass die Lage ohne das große Engagement der Mitarbeiter vor Ort noch viel schlimmer sein könnte.