Klettgauer Kinder entdeckten an der Grundschule in Erzingen einen Mauersegler in Nöten. Der recht große Vogel, der einer Schwalbe ähnelt, hatte sich unterhalb der Dachsparren des alten Schulgebäudes in einer Schnur verwickelt und versuchte verzweifelt sich zu befreien.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch das Spektakel auf dem Schulhof wurde die Grundschullehrerin Bettina Tröndle auf den Notfall aufmerksam und eilte zum Ort des Geschehens.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie sie berichtet, war die Aufregung sehr groß, doch die Kinder wussten, was zu tun ist: „Wir müssen die Feuerwehr holen.“ Das erledigte die Erzinger Lehrerin prompt, die Klettgauer Wehr rückte mit der Drehleiter an und konnte den um sein Leben kämpfenden Vogel befreien, der sofort das Weite suchte.