Zu einem Von Lauchringen kommend, waren vier Jugendliche mit ihren Kraftfahrrädern unterwegs. Bei der Abzweigung nach Rechberg kam ihnen ein Audi entgegen, dessen 28 Jahre alte Fahrerin nach links in Richtung Bioland-Hof einbiegen wollte. Dazu blieb sie stehen und ließ den ersten Kraftradfahrer durchfahren. Aber unmittelbar vor dem zweiten Moped soll sie unvermittelt links abgebogen sein. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der 17-Jährige ab. Die laut Polizei zu dicht hinter ihm fahrende 18-Jährige fuhr mit ihrer Yamaha auf die KTM auf. Beide Jugendliche wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Den Blechschaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro.