Nach Angaben der Polizei hatte eine 59 Jahre alte VW-Fahrerin kurz nach 16 Uhr die B 34 aus einem Feldweg in Richtung L 161a nach Grießen queren wollen. Dabei kollidierte sie mit einem in Richtung Erzingen fahrenden Mercedes-Benz.

Während die Frau den Unfall unversehrt überstanden habe, soll der 61-Jährige im Mercedes leichte Verletzungen erlitten haben, so die Polizeiangaben. An beiden Autos entstand Totalschaden, den die Polizei auf insgesamt 22.000 Euro schätzt.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.