Der Musikverein Geißlingen weilte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner für vier Tage in Berlin. Das Programm umfasste den Besuch des Reichstages und ein Abgeordnetengespräch. Anschließend gaben die Klettgauer ein Platzkonzert vor dem Reichstag. Nach Besichtigungen im Kanzleramt zog der Musikverein zur Landesvertretung Baden-Württemberg wie „Hoch Badnerland“ und die Polka „Schwarzwaldmarie“ gespielt wurden. Belohnt wurden die Musiker dafür mit einem Vesper in einer Weinklause und einem informativen Vortrag über die Landesvertretung.

Die Abgabe von Stimmen steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.