Hexen, Geister, Teufel und andere fantastische Gestalten machten beim 16. Erzinger Nachtumzug die Straßen unsicher. Mehr als 30 Gruppen aus der Umgebung, darunter Guggenmusiken, Narrenvereine, Narrenzünfte und private Fasnachtsgruppen, zogen in dunkler Nacht mit lauten Getöse an den am Straßenrand stehenden Zuschauerscharen vorbei.

Sehenswert: Auch Akrobatisches gab es zu bestaunen.
Sehenswert: Auch Akrobatisches gab es zu bestaunen. | Bild: Eva Baumgartner

Eröffnet wurde der Narrenumzug vom Gastgeber, den Erzinger Rebfüdle, und deren Fahnenträger, im Schlepptau die Erzinger Plauschmusik, die musikalisch auf Anhieb für gute Stimmung sorgte.

Musikalisch: Die Holzöpfelschränzer aus Schachen heizten kräftig ein.
Musikalisch: Die Holzöpfelschränzer aus Schachen heizten kräftig ein. | Bild: Eva Baumgartner

Danach hieß es aber, aufpassen: Fürchterlich aussehende, gruselige Banden sorgten für Angst und Schrecken unter den Zuschauern. Manche schnappten sich gar eine arme, hilflose Zuschauerin und trieben mit ihr ihren Schabernack, zur Freude der schadenfrohen Beobachter. Ab und an war es empfehlenswert, nicht in vorderster Reihe zu stehen.

Frech: Eine Wutach Hexe aus Blumberg schnappt sich eine junge Frau.
Frech: Eine Wutach Hexe aus Blumberg schnappt sich eine junge Frau. | Bild: Eva Baumgartner

Aber es gab auch andere, lustige und fröhliche Narren, die es gut meinten und Bonbons und andere Süßigkeiten auf die Zuschauer niederregnen ließen. Die mitgebrachten Taschen der kleinen Zuschauer waren zuletzt prall gefüllt mit Leckereien. Für den richtigen Fasnachtssound sorgten die vielen Guggenmusiken, ohne die die hiesige Fasnacht undenkbar ist.

Niedlich anzusehen sind die Geißen aus Riedern-Bühl.
Niedlich anzusehen sind die Geißen aus Riedern-Bühl. | Bild: Eva Baumgartner

Knapp eine Stunde dauerte das Spektakel. Anschließend wurde in der Festmeile bei der Grundschule gefeiert. Die Stände der verschiedenen Vereine mit Essen und Trinken machten sicher ein gutes Geschäft. Im Partyzelt der Rebfüdle oder in der Gemeindehalle konnte bis zum Umfallen getanzt werden.

Mitreißend: Stimmung pur lieferte die Guggenmusik Höllbachgeister.
Mitreißend: Stimmung pur lieferte die Guggenmusik Höllbachgeister. | Bild: Eva Baumgartner