Klettgau

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Klettgau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige Weihnachtsmarkt am Kirchplatz: Duft von Glühwein und Punsch
Zu Füßen der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul findet am Freitag, 7 Dezember, von 15 bis 21 Uhr der Weihnachtsmarkt in Grießen statt. Und wie immer, wenn unten auf dem idyllischen Kirchplatz ein umtriebiges Marktgetümmel herrscht, scheint es, als ob die altehrwürdige Kirche auf das bunte, turbulente Marktgeschehen hinab lächeln würde.
Klettgau Der Gemeinderat Klettgau fühlt sich zu wenig informiert und vertagt zwei Tagesordnungspunkte – zum Ärger von Bürgermeister Ozan Topcuogullari
Zu den Themen Vereinsförderung und Breitbandausbau haben einige Gemeinderatsmitglieder zu wenige Informationen, um eine Entscheidung treffen zu können. Die Mehrheit ihrer Ratskollegen stimmt zu, diese Punkte zu vertagen. Bürgermeister Ozan Topcuogullari drückt sein Missfallen darüber aus, die Sitzung sei dafür da, Fragen zu klären.
Geißlingen BH im Auto bringt alles durcheinander: Theatergruppe Geißlingen sorgt mit neuem Lustspiel für viele Lacher
Mit dem Stück „Ein unvergesslicher Wahlkampf“ sorgte die Geißlinger Theatergruppe im voll Gemeindesaal für Lacher. Im Zentrum des Geschehens steht der Bürgermeisterwahlkampf. Der Kandidat sieht sich seines Sieges bereits sicher, da entdeckt seine Frau ein schlüpfriges Bekleidungsstück in seinem Auto... Die Aufführung wird am kommenden Samstag wiederholt.
Dem Bürgermeister (links) schwimmen die Felle davon. Im Bild von links: Michael Knab, Marc Strohmeier und Benjamin Binkert.
Landkreis & Umgebung
Hohentengen a.H. Noch viele Listenplätze frei: Bislang stehen 37 Kandidaten für die Gemeinderatswahl bereit
Am 26. Mai wird in Hohentengen ein neuer Gemeinderat gewählt. Bis zum 28. März müssen die Kandidaten feststehen. Die Fraktionen von CDU, Freie Wähler, SPD und Bündnis90/Die Grünen sind intensiv mit der Kandidatensuche beschäftigt. Mit zurzeit 37 Kandidaten sind die Listenplätze noch nicht ausgeschöpft. Wer kandidiert? Und wer will nicht mehr antreten?
Sie bilden den Gemeinderat von Hohentengen (von links): Bürgermeister Martin Benz und die 2014 gewählten Gemeinderäte Christian Hupfer (Freie Wähler), Markus Wehrle (Freie Wähler), Ulrike Gabrin (SPD), Peter Schanz (Grüne), Johanna Ensinger (Grüne), Richard Wagner (CDU), Sabine Schilling-Boller (SPD), Franz Sutter (CDU), Rosi Drayer (SPD), Roland Blatter (Freie Wähler), Bert Kelz (Freie Wähler, Bürgermeisterstellvertreter), Elmar Maier (CDU, Bürgermeisterstellvertreter), Lothar Bernauer (CDU), Joachim Brandl (CDU).
Küssaberg Minigolfer in Küssaberg müssen künftig etwas tiefer in die Tasche greifen
Der Gemeinderat hat die Gebühren für die sanierte Anlage in Küssaberg nach rund 15 Jahren neu angepasst. So zahlt eine vierköpfige Familie künftig elf statt sieben Euro. Schüler aus Küssaberg haben dagegen Glück: Mit Begleitung einer Lehrkraft ist der Besuch für sie künftig kostenlos.
Regelmäßig machte sich der Gemeinderat vor Ort ein Bild über die Arbeiten an der neuen Minigolfanlage.
Lauchringen Vor dem Schlumpf-Treffen in Lauchringen: Sechs Gründe, um dabei zu sein
Beim Schlumpf-Treffen in Lauchringen hoffen die Organisatoren auf mindestens 2511 Teilnehmer, um einen neuen Weltrekord aufzustellen. Bürgermeister Thomas Schäuble kommt auch in Blau und nennt sechs Gründe, warum man die Veranstaltung nicht verpassen sollte.
Bürgermeister Thomas Schäuble freut sich auf das Schlumpftreffen.