Klettgau

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Klettgau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Klettgau Vorstand beim Musikverein Geißlingen wird neu gemischt
Florian Grießer ist neuer Vorsitzender des Musikvereins Geißlingen. Bei den Wahlen bei der jüngsten Hauptversammlung wurden auch Kassiererin Tatjana Bank, Jugendvertreterin Jasmin Hauser und Instrumentenwart Janik Rutschmann neu gewählt.
Wahlen beim MV Geißlingen (von links): Klaus Pfeiffer (Notenwart), Jasmin Hauser (Jugendarbeit neu), Tatjana Bank (Kassiererin neu), Alexandra Mülhaupt (Protokoll), Jochen Grießer (stellvertretender Vorsitzender), Jonas Scheuble (Probenstatistik), Michael Schmid (Schriftführer), Ralf Strittmatter (Presse), Andreas Grießer (Festwirt), Jannik Rutschmann (Instrumentenwart neu), Florian Grießer (Vorsitzender neu) und Tobias Bomsdorf (Beisitzer).
Erzingen 70-Jährige rammt Audi und fährt davon
Ein Unbekannter hat am Samstag auf dem Parkplatz vor zwei Einkaufsmärkten in Erzingen eine Unfallflucht beobachtet und einen Zettel an dem beschädigten Wagen hinterlassen. So konnte die Polizei eine 70-Jährige als Verursacherin eines Blechschadens ermitteln, dessen Höhe auf mindestens 1000 Euro geschätzt wird.
Symbolbild
Klettgau Männerchor Rechberg im Aufwind
Der Rechberger Männerchor ehrt langjährige Mitglieder und freut sich über fünf neue Sänger. Dirigent Martin Umrath ist mit den Auftritten zufrieden.
Beim Männerchor Rechberg galt es langjährige Sänger zu ehren (von links): Vorsitzender Alfred Kaiser, Oswald Indlekofer für 65 Jahre, Elmar Fischer für 25 Jahre und Otmar Huber für 50 Jahre.
Erzingen Unbekannte demolieren VW
Ein auf einem öffentlichen Parkplatz in Erzingen abgestellter VW Passat ist in der Nacht zum Montag von Unbekannten mutwillig beschädigt worden.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Tabuthema häusliche Gewalt: 20 Prozent der Opfer sind Männer
Männliche Opfer häuslicher Gewalt sind gesellschaftlich kaum präsent und anerkannt. Aber es gibt sie. Und sie haben ihre ganz eigenen Schwierigkeiten. Ein Überblick über die Zahlen, Fakten, Hilfsangebote und warum klassische Rollenbilder die Problematik verschärfen.
Wenn Männer Opfer von Gewalt werden, ist das immer noch ein Tabuthema.
Hohentengen a.H. Noch viele Listenplätze frei: Bislang stehen 37 Kandidaten für die Gemeinderatswahl bereit
Am 26. Mai wird in Hohentengen ein neuer Gemeinderat gewählt. Bis zum 28. März müssen die Kandidaten feststehen. Die Fraktionen von CDU, Freie Wähler, SPD und Bündnis90/Die Grünen sind intensiv mit der Kandidatensuche beschäftigt. Mit zurzeit 37 Kandidaten sind die Listenplätze noch nicht ausgeschöpft. Wer kandidiert? Und wer will nicht mehr antreten?
Sie bilden den Gemeinderat von Hohentengen (von links): Bürgermeister Martin Benz und die 2014 gewählten Gemeinderäte Christian Hupfer (Freie Wähler), Markus Wehrle (Freie Wähler), Ulrike Gabrin (SPD), Peter Schanz (Grüne), Johanna Ensinger (Grüne), Richard Wagner (CDU), Sabine Schilling-Boller (SPD), Franz Sutter (CDU), Rosi Drayer (SPD), Roland Blatter (Freie Wähler), Bert Kelz (Freie Wähler, Bürgermeisterstellvertreter), Elmar Maier (CDU, Bürgermeisterstellvertreter), Lothar Bernauer (CDU), Joachim Brandl (CDU).