Nach Angaben der Polizei war der 77-Jährige gegen 6:30 Uhr unterwegs. Dabei habe er den rechten Randstein gestreift und sei gestürzt. Aufgrund seiner Kopfverletzung wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der 77-jährige Radfahrer soll bei seinem Sturz laut Angaben der Polizei keinen Fahrradhelm getragen haben.