Der Musikverein Harmonie Lottstetten hat am Samstag in der Gemeindehalle in Lottstetten nach der sehr langen Corona-Pause endlich wieder sein Jahreskonzert gegeben. Es waren viele Besucher aus Lottstetten gekommen, um die Klänge der Disney-Soundtracks zu hören, das Thema hieß „Movies and Music“. Auch Gäste aus Jestetten und Altenburg konnten entdeckt werden. Der Musikverein Harmonie war mit der Besucherzahl durchaus zufrieden, waren doch in der näheren Umgebung andere Veranstaltungen terminiert, so gab zeitgleich das Akkordeon-Orchesters Jestetten zu seinem 50-jährigen Bestehen ihr Jubiläumskonzert.

Das Trompetenregister des MV Lottstetten beim Spiel der Mickey-Mouse Titelmelodie
Das Trompetenregister des MV Lottstetten beim Spiel der Mickey-Mouse Titelmelodie

Beim Einzug von Schneewittchen und den sieben Zwergen, unter die sich die anderen Musiker gemischt hatten, sang der Musikverein „Hi Ho Hi Ho, wir sind vergnügt und froh“. Anschließend wurde die Titelmelodie von Schneewittchen und die sieben Zwerge „Whistle While You Work“ dargebracht.

Einführung in die Stücke

Nach den Grußworten der Vorsitzenden Brigitte Russ ging es im Programm weiter. Schneewittchen, alias Elena Huber, führte durch das Programm. Zu jedem Stück brachte sie eine kurze Erklärung, eine Zusammenfassung des jeweiligen Disney-Films. Es waren zum Beispiel die Aristocats, die Schöne und das Biest, der König der Löwen und auch die neueren Filmmelodien von Merida und Encanto vertreten.

Abordnung des Musikverein Altenburg am Sonntag Nachmittag beim Familienkonzert in Lottstetten
Abordnung des Musikverein Altenburg am Sonntag Nachmittag beim Familienkonzert in Lottstetten | Bild: Rotraud Opfermann

Nach einer Pause wurde Martin Weiss für 20 Jahre Dirigententätigkeit mit dem Lottstetter Jubiläumsmarsch, der 2002 uraufgeführt wurde, dirigiert von Eugen Straub, begrüßt. Hervorgehoben wurde seine tolle Arbeit, die abwechslungsreiche Literaturauswahl und vor allem sein Gerechtigkeitssinn und Wissen. Der gesellige Dirigent, der auch mal chaotisch und spontan sein kann, ist bei allen sehr beliebt, dies zeigt sich auch im guten Zusammenhalt und im guten Vereinsklima, das Brigitte Russ in den Dankesworten an Martin Weiss betonte. Weiss freute sich sichtlich über die Überraschung und bedankte sich, wie gewohnt mit knappen Worten, hat er doch während seiner langen Tätigkeit so gut wie nie das Wort ergriffen.

Vorsitzende Brigitte Russ dankte Martin Weiss für 20-jährige Dirigententätigkeit.
Vorsitzende Brigitte Russ dankte Martin Weiss für 20-jährige Dirigententätigkeit. | Bild: Rotraud Opfermann

Nach dem zweiten Teil des Konzertes forderte das Publikum vehement Zugaben, die mit „Mickey Mouse“ und „Pocahontas“ gegeben wurden. Am Sonntag bot der Musikverein ein gekürztes Konzert als Familienprogramm an, hier kamen nach Kaffee und Kuchen erneut die Disney-Soundtracks zu Gehör. Die Rechnung ging auf, der Nachmittag war gut besucht und die Familien und andere Besucher hatten viel Freude, auch hier wurden Zugaben gefordert und geliefert.

Auch das Familienkonzert des Musikverein Lottstetten am Sonntagnachmittag kam an.
Auch das Familienkonzert des Musikverein Lottstetten am Sonntagnachmittag kam an.