Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat eine 68-jährige Toyota-Fahrerin gegen 8.15 Uhr beim Einfahren von der Wettegasse auf die B 27 die Vorfahrt einer VW-Bus-Fahrerin missachtet. Bei der Kollision wurden im Toyota die Fahrerin und ein Kind leicht verletzt, so die Angaben der Polizei.

Beide wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die VW-Bus-Fahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Der Toyota musste abgeschleppt werden.