Die katholische Seelsorgeeinheit Jestetten machte mit drei Bussen und 113 Pilger die traditionelle Wallfahrt nach Einsiedeln. Mit dabei waren 30 Ministranten aus den Pfarreien Jestetten, Lottstetten, Altenburg und Baltersweil. Nach dem Festgottesdienst ging Pfarrer Richard Dressel mit den Pilgern auf den Bergkreuzweg. Zudem gab es eine eucharistische Rosenkranzandacht mit dem Rheinauer Pfarrer Rolf Maria Reichle. Die Ministranten machten den „Monkstrail“, eine spannende Entdeckungsreise durch das Klosterareal.