Jürgen Link war der richtige Mann zur richtigen Zeit. Mit ihm verliert Lottstetten einen Bürgermeister, der das Gesicht der Gemeinde geprägt hat, wie noch kein Bürgermeister vor ihm. „Bürgermeister mit Herz“ wollte er im Jahr 1995 werden und die Lottstetter haben ihm damals ihr Vertrauen ausgesprochen. Ein Vertrauen, das nicht enttäuscht wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Es war Jürgen Link, der Mann aus Karlsruhe, der Mitte der 1990er Jahre ohne jeglichen Ballast als Außenstehender die Gemeinde neu ordnen konnte. Jürgen Link war ein Segen für die Grenzlandgemeinde, denn mit Fachverstand, seiner ruhigen Art und einem riesengroßen Herz gewann er die Lottstetter Bürger und nahm sie mit ins 21. Jahrhundert. Jürgen Link war ein Glücksfall für Lottstetten.