Die Jestetter Fraktion Bündnis 90/Die Grünen haben neun Kandidaten für die kommende Gemeinderatswahl nominiert. Nach der Wahlordnung dürfen in Gemeinden mit über 3000 Einwohner so viele Kandidaten aufgestellt werden, wie Sitze zu vergeben sind.

Der Jestetter Gemeinderat besteht aus 18 Mitgliedern, die in die Fraktionen CDU (sechs), Freie Wähler (fünf), SPD (vier) und Grüne (drei) aufgeteilt sind. Da es immer schwieriger ist, geeignete Kandidaten zu finden, haben sich die Jestetter Gemeinderatsfraktionen darauf geeinigt, sich insgesamt auf jeweils zwölf Kandidaten zu beschränken. Der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fehlen somit noch drei Kandidaten.

"Ich hoffe aber trotzdem, dass wir vier Sitze schaffen", sagte Roland Hartmann, der seit zehn Jahren dem Gemeinderat angehört und wieder zur Wahl antritt. Zusammen mit den Fraktionskollegen Gaby Kettner und Markus Weißenberger, die 2014 erstmals in den Jestetter Gemeinderat gewählt wurden.

Zuversichtlich auf den vierten Sitz ist auch Henry Brückel, der vor fünf Jahren mit 1130 Stimmen noch "Stimmenkönig" bei den Freien Wähler war und aus persönlichen Gründen auf der Grünen Liste als Parteiloser kandidiert. Brückel, der als Mitglied der Freien Wähler 15 Jahren dem Jestetter Gemeinderat angehörte, kandidiert auch für den Kreistag, allerdings nicht für die Grünen, sondern für die Freien Wähler. Brückels Tochter Samira kandidiert ebenfalls für den Gemeinderat. Die 22-jährige Lehramt-Studentin war an der Nominierungsversammlung allerdings verhindert und wurde in Abwesenheit auf die Kandidatenliste gewählt. Zum wiederholten Mal treten die Parteimitglieder Herbert Hauser und Andrea Frey an.

Die weiteren Kandidaten sind der 35-jährige Sebastian Weigand, Werkstattleiter im elterlichen Betrieb in Lottstetten und Isabel Schmid, die zurzeit eine Ausbildung zur Altenpflegerin macht. Beide sind parteilos. Bis zum 28. März besteht noch die Möglichkeit zur nachträglichen Nominierung "Wir werden weiterhin nach Kandidaten suchen, gerne können sich aber auch interessierte Personen bei uns melden", so Herbert Hauser, der zusammen mit Axel Schaub und Jürgen Feser den Ortsverband Klettgau-Rheintal führt. Die Kandidaten der Jestetter Grünen-Fraktion im Überblick:

Raimund Hartmann, 55, Kaufmann, verheiratet, zwei Kinder, Mitglied der Grünen, Gemeinderat seit 1999. Markus Weißenberger, 54, Feinwerktechniker, geschieden, zwei Kinder, Mitglied der Grünen, Gemeinderat seit 2014. Gaby Kettner, 59, Familienberaterin, verheiratet, vier Kinder, parteilos, Gemeinderätin seit 2014. Henry Brückel, 56, Bankangestellter, verheiratet, zwei Kinder, parteilos, Gemeinderat (Freie Wähler) seit 2005. Herbert Hauser, 57, Geschäftsführer, verheiratet, zwei Kinder, Mitglied der Grünen. Andrea Frey, 56, Wohngruppenleiterin, verheiratet, zwei Kinder, Mitglied der Grünen. Sebastian Weigand, 35, Leitender Angestellter, ledig, parteilos. Isabel Schmid, 56, Auszubildende Altenpflegerin, geschieden, zwei Kinder, parteilos. Samira Brückel, 22, Studentin, ledig, parteilos.