Dort war kurz nach 21 Uhr ein Baum vom Sturm umgeknickt worden und ragte in die Fahrbahn. Der Baum wurde von der Feuerwehr zersägt und beseitigt. Ein weiterer Baum, welcher umzustürzen drohte und bereits in einer Krone eines anderen Baumes hing, wurde entfernt. Während dieser Maßnahmen war die Fahrbahn komplett gesperrt. Die Feuerwehr kontrollierte die komplette Volkenbachstraße, fand aber keine weiteren Gefahrenstellen.