Jestetten Die Junge Gemeinde Jestetten ist ein Projekt für jugendliche Christen

Die Junge Gemeinde Jestetten gestaltet Angebote für moderne evangelische Gläubige im Teenageralter. Die Treffen finden einmal im Monat statt.

Die Zukunft der Kirche wird nicht durch bürgerliche Traditionen und etablierte Gottesdienstbesucher gestaltet, sondern von einer jungen Generation geprägt. Deshalb ist der Anteil junger Menschen ein Indikator für die Lebendigkeit einer Gemeinde. Nun ist es für einen Pfarrer nicht immer einfach, eine Balance zu finden, die Traditionalisten bei der Stange zu halten und gleichzeitig junge Menschen zu begeistern. Im schlechtesten Fall ist das Ergebnis, dass weder junge noch ältere Menschen den Gottesdienst besuchen.

Die Jestetter Markusgemeinde versucht, einen dritten Weg zu gehen. Da die sonntäglichen Gottesdienste von Pfarrerin Sibylle Krause meist gut besucht sind, Teenager von diesen jedoch nicht unbedingt angesprochen werden, wurde im Spätsommer die „Junge Gemeinde“ ins Leben gerufen. Ausgegangen war diese Initiative von Sarah Gutt und Ramona Eckenstein, die im Frühjahr konfirmiert wurden und ein kirchliches Angebot für junge Leute vermisst hatten. Einmal im Monat trifft sich die Junge Gemeinde im evangelischen Pfarrhaus, um moderne Wege christlichen Lebens zu beschreiten. Sie soll ein Forum für junge Christen im Teenageralter sein.

Dass man, um ein solches Projekt zu etablieren, einen langen Atem braucht, ist allen Beteiligten klar. Doch will sich der Kirchengemeinderat nicht von Bedenkenträgern beirren lassen und hat nun dieses spannende Projekt der Jungen Gemeinde Jestetten auf den Weg gebracht. Interessenten können sich jederzeit beim Pfarramt in Jestetten melden und ihre Ideen in das Vorhaben einbringen. Denn eines ist sicher: Wer sich jetzt engagiert, kann das Leben der Gemeinde für die nächsten Jahrzehnte prägen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Jestetten
Jestetten
Jestetten
Jestetten
Jestetten
Jestetten
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren