In und um Ibach
Die Produktionsstätte der Novartis in Stein (rechts oben) liegt direkt gegenüber der Bad Säckinger Altstadt (links unten). 1700 Menschen sind bei Novartis Stein beschäftigt, davon ist etwa jeder vierte ein Grenzgänger. Jetzt sollen 700 Stellen abgebaut werden.
Kanton Aargau Novartis plant Abbau von 2150 Stellen in der Schweiz: So wirkt sich das auf die Region aus
Erst Investitionsankündigungen, dann Spekulationen über Stellenabbau: Jetzt hat der Schweizer Chemie-Konzern Novartis Fakten geschaffen: Mehr als 2000 Stellen sollen in den nächsten vier Jahren vorwiegend in der Nordwestschweiz gestrichen und teils ins Ausland verlagert werden. Allein in Bad Säckingens Nachbargemeinde stehen 700 Stellen zur Disposition. Die Kommune könnte aber mit einem blauen Auge davon kommen.
Alles aus Ibach