Hohentengen a.H. Weingut Engelhof für neun Produkte ausgezeichnet

Für seine Weine ist der Hohentengener Engelhof beim weltweit größten offiziellen Wettbewerb, der AWC Vienna Wine Challenge 2017, ausgezeichnet worden. Eine Verkostung mit Kunstausstellung findet am Samstag auf dem Weingut statt.

Beim größten offiziellen Weinwettbewerb der Welt sind neun Weine des Hohentengener Weingutes Engelhof mit Medaillen ausgezeichnet worden. Dreimal gab es die "Medaille Seal of Approval", fünfmal Silber und einmal Gold für eine Trockenbeerenauslese.

Die AWC Vienna Wine Challenge 2017 in Wien hat 12 615 Weine von 1802 Produzenten aus 40 Ländern getestet und nach IOC-Maßstäben bewertet. Besonders stolz sind Kellermeister Alexander Schira und die Familie Netzhammer auf eine Goldmedaille für ihre 2015er Solaris Trockenbeerenauslese, die sich internationalen Süßweinspezialitäten wie dem Sauternes stellen musste. Fünf Silbermedaillen und dreimal die einer Bronzemedaille entsprechende Medaille Seal of Approval erreichte der Engelhof auch für typische Qualitätsweine der Region.

So gab es Silber für den 2011 Pinot Noir, 2013 Pinot Gris, 2015 Riesling, 2016 Grauburgunder und den Fine barrel aged Rhy Likörwein, Bronze für den 2015 Grauburgunder Spätlese, 2016 Weißburgunder und 2013 Spätburgunder Traditionell.

„Die Auszeichnungen sind für uns eine Bestätigung, dass wir uns auf einem guten Level befinden“, freut sich Andrea Netzhammer. Im Rahmen der Weihnachtsweinkost auf dem Engelhof am Samstag, 18. November, von 14 bis 19 Uhr, und Sonntag, 19. November, von 14 bis 18 Uhr, können alle prämierten Weine probiert werden.

Zu sehen ist auf dem Engelhof an diesem Wochenende außerdem eine besondere, kleine Handwerkskunst-Ausstellung. So hat Familie Netzhammer den aus dem SWR-Fernsehen bekannten Holzbildhauer Simon Stiegeler für eine Ausstellung gewinnen können. Durch seine Fasnachtsmasken bekannt geworden, bereichert Simon Stiegeler das Umfeld des Engelhofes passend mit seinen neuen „Flügelfiguren“ aus Stahl und Holz.

Leichtgewichtig sind dagegen die Exponate von Schmuckdesigner Heymo Monschein aus Waldshut-Tiengen, der Schmuckunikate präsentiert sowie von Daniela Boog, die sich auf handgefertigte Taschen spezialisiert hat.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Hohentengen
Hohentengen a. H.
Hohentengen a.H.
Hohentengen a. H.
Hohentengen a.H.
Hohentengen a.H.
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren