Hohentengen a.H.

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Hohentengen a.H. und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Günzgen Neuer Spielplatz in Günzgen feierlich eingeweiht
Er bietet nicht nur den Kleinen etwas: Der neue Spielplatz in Günzgen von Planer Christian Burkhard ist als Treffpunkt für alle Generationen angelegt worden. Bürger haben bei der Umsetzung des 70 000-Euro-Projekts mitgeholfen. Am Samstag ist er feierlich seiner Bestimmung übergeben worden.
Herzstück des Günzgener Spielplatzes für Jung und Alt ist das große Klettergerüst mit Rutschbahn. Dirk Schäuble, der die Eigenleistungen koordinierte, Landschaftsarchitekt Christian Burkhard, Bürgermeister Martin Benz und Günzgens Gemeinderat Roland Baller (von links) freuen sich mit den Kindern über den neuen Treffpunkt.
Anzeige Werne Hohentengen: Neuer Wohnraum in zentraler Lage
Mit den Hans- Engel-Parkvillen stellt die Werne Gruppe nach zwei Jahren Bauzeit in Kürze ihr neues Wohnbauprojekt in Hohentengen fertig. Beim Tag der offenen Tür am 20. und 21. Oktober, zwischen 11 und 16 Uhr, kann es von Interessierten besichtigt werden.
Die Küchen sind wahlweise offen und geschlossen verfügbar. Bilder: Werne
Hohentengen a.H. Brennender Ford endet als Totalschaden
Beim Brand eines geparkten Ford S-Max ist in der Nacht zum Freitag in Hohentengen ein Schaden in Höhe von über 20.000 Euro entstanden.
Hohentengen a.H. GMS Rheintal startet mit fünf neuen Lehrkräften ins neue Schuljahr
Mit Monika Bader, Philipp Jakob, Sandra Lechli, Rainer Schmolck und Margit Weinstock konnten fünf neue Lehrkräfte an der Gemeinschaftsschule Rheintal gewonnen werden. In diesem Jahr ist die Weiterentwicklung der Digitalisierung einer der Schwerpunkte.
Rektor Timo Feigl (links) freut sich über die Mitarbeit von fünf neuen Lehrkräften an der GMS Rheintal (von links): Monika Bader, Philipp Jakob, Sandra Lechli und Rainer Schmolck. Nicht im Bild: Margit Weinstock.
Hohentengen a.H. Hohentengen trauert um Johann Hölderle
Der langjährige Bürgermeisterstellvertreter Johann Hölderle ist im Alter von 75 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde er nun auf dem Friedhof in Lienheim beigesetzt. Hölderle war in der Gemeinde vielfältig engagiert, unter anderem war er Schöffe und Gründungsmitglied der Sozialstation.
Johann Hölderle
Landkreis & Umgebung