Der Förderverein Waldfreibad Häusern/Höchenschwand plant die Öffnung des Bades bis Ende Mai. Aufgrund der Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie können die Verantwortlichen aber derzeit keinen genaueren Termin nennen. Die Umsetzung der meist kurzfristig erscheinenden Verordnungen erfordere von den Vereinsmitgliedern viel Arbeit, Investitionen und natürlich Zeit, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz der genannten Schwierigkeiten soll das Waldfreibad auf Basis der gültigen Corona-Verordnungen geöffnet werden. Stattfinden wird deshalb auch der jährliche Vorverkauf der Saisonkarten. Diese werden am Samstag, 8. Mai, von 9 bis circa 17.30 Uhr, beim Schmidt‘s Markt in Häusern zu den Preisen des vergangenen Jahres angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ab Montag, 10. Mai können die Familien-, Erwachsenen- und Kinder/Jugendkarten bis zur Öffnung des Bades in den Tourist-Infos in Häusern und Höchenschwand sowie in den Sparkassen in St. Blasien und Höchenschwand erworben werden. Die Preise beziehen sich auf die gesamte Badesaison 2021, unabhängig vom Öffnungstermin. Der Vorstand des Fördervereins Waldfreibad Häusern/Höchenschwand weist darauf hin, dass die Karten ohne jegliche Art von Gewährleistungen verkauft werden.