Nach dem verstärkten Befall von Käferholz in den Jahren 2018 und 2019 auf dem Höchenschwanderberg kann die Höchenschwander Revierförsterin Elena Kummer auch für 2020 keine Entwarnung geben. Zusammen mit Markus Rothmund vom Forstbezirk West