Höchenschwand

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Höchenschwand und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Fastnacht Bilder vom 37. Dorfzunftabend in Höchenschwand
Beste Fastnachtsunterhaltung boten am vergangenen Samstagabend die Mitwirkenden beim 37. Dorfzunftabend im Kursaal des „Haus des Gastes“ mit einer bunten Mischung aus humorvollen Wortbeiträgen, Showtänzen, akrobatischen Turneinlagen, kleineren Videoclips und viel Musik. Nicole Heilmeier erzielte als bestens aufgelegt Powerfrau immer wieder Lacherfolge als Ansagerin und Antreiberin des Publikums. Die Umbaupausen überbrückte die „Zäpflemusik“ unter der Leitung von Ludwig Kefer.
Höchenschwand Vodafone möchte in Tiefenhäusern einen neuen Funkmast bauen
Weil der Pachtvertrag für den bestehenden Standort in Brunnadern ausläuft, sucht Vodafone einen neuen Standort für seinen Funkmast in Höchenschwand. Der Gemeinderat hat einer Bauvoranfrage für eine Fläche in Tiefenhäusern zugestimmt.
Dieser Funkmast bei Brunnadern soll ersetzt werden.
Höchenschwand Höchenschwand wählt am 22. September einen neuen Bürgermeister
Die Bürgermeisterwahl in Höchenschwand findet am 22. September statt. Diesen Termin legte der Gemeinderat in seiner Sitzung fest. Der neue Bürgermeister tritt sein Amt am 1. November an. Der Amtsinhaber Stefan Dorfmeister hat bereits im November 2018 bekannt gegeben, dass er nicht noch einmal für das Amt kandidieren werde.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Wie Sie bei Wild vor dem Auto richtig reagieren
Mehr als 500 Wildunfälle im Jahr passieren im Landkreis Waldshut. Wenn auch Ihnen ein Wildtier auf der Straße begegnet, sollten Sie ihm nicht ausweichen. Erst muss man die Unfallstelle absichern, dann die Polizei oder den Jäger rufen. Was sonst noch wichtig ist, lesen Sie hier.
Trifft man auf der Straße auf ein Wildtier, sollte man abbremsen, aber nicht ausweichen.
Kreis Waldshut Fazit von Motorradkontrollen an Ostern: Anzeigen für über 50 Fahrer
Während der Osterfeiertage war die Polizei im Kreis Waldshut und den Nachbarkreisen unterwegs und hatte dabei ein Auge auf Motorradfahrer. In Fokus standen Tempo und technischer Zustand der Maschinen. Auch ein Radfahrer erhielt eine Anzeige: Er hatte Beamte im Vorbeifahren beleidigt.
Symbolbild