Charlotte Fröse

Der Gewerbeverein Herrischried blickte an der Hauptversammlung am Samstag auf ein aktives Jahr zurück. Zudem kann sich der Verein über sieben neue Mitglieder, auf aktuell 47 Mitglieder, freuen. Nach 16 Jahren ohne Erhöhung des Mitgliedsbeitrags hieß die Versammlung eine Erhöhung von 60 auf 80 Euro gut.

Im vergangenen Jahr veranstaltete der Gewerbeverein unter erschwerten Corona-Bedingungen den Herrischrieder Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr wird es jedoch keinen Weihnachtsmarkt auf dem Herrischrieder Dorfmittelpunkt geben. Als Grund nannte die Vorsitzende, Victoria Gerspach: „Es haben sich zu wenige Teilnehmer aus den Reihen des Gewerbevereins angemeldet.“ Ob zukünftig unter der Federführung des Vereins Weihnachtsmärkte in Herrischried stattfinden werden, ist ungewiss. Eine Gewerbeschau soll es im kommenden Jahr, nach dem großen diesjährigen Erfolg mit 22 Ausstellern, jedoch wieder geben. Victoria Gerspach betonte, dass der Verein zukünftig sein Augenmerk mehr drauf lenken möchte, was den Mitgliedern direkt mehr Vorteile bringe. Sie berichtete unter anderem von angedachten Aktionen wie einer Präsentation der Ausbildungsfirmen, Betriebsvorstellungen oder Bildungsveranstaltungen für Mitglieder. Überdacht werden soll auch die Aktion der Willkommenskörbchen für Neubürger. Die Geste sei bei den Beschenkten zwar gut angekommen, aber sie mache auch sehr viel Arbeit, kommentierte die Vorsitzende. Nach Alternativen dazu wird derzeit gesucht.

Bürgermeister Christian Dröse lobte den Verein für die neuen Ideen und auch dafür, den Mut aufzubringen Aktionen zu überdenken und nicht aus Gewohnheit an ihnen festzuhalten. Er kündigte an, dass der seit langem gehegte Wunsch des Vereins nach Hinweisschildern auf Firmen in der Gemeinde wohl im nächsten Jahr in Erfüllung gehen werde. Auf Antrag von Rolf Dannenberger stimmten die Mitglieder einer Erhöhung des Mitgliedsbeitrags von derzeit 60 auf 80 Euro zu. Bei den turnusgemäßen Teilneuwahlen wurde Vorsitzende Victoria Gerspach, Kassiererin Sabine Dröse, die Beisitzerin Kaja Hauber sowie der Kassenprüfer Rolf Dannenberger einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Gewerbeverein Herrischried wurde 1991 gegründet. Aktuell hat der Verein 47 Mitglieder. Vorsitzende ist Victoria Gerspach (www.gewerbeverein-herrischried.de).