Die in den beiden Herrischrieder Kindergärten Dan Bosco und Wespennest insgesamt 89 vorhandenen Plätze für Kinder über drei Jahre werden bis zum Ende des laufenden Kindergartenjahres ausreichen. Auch im kommenden Kindergartenjahr 2020/21 wird dies der Fall sein, wie dem Kindergartenbedarfsplan zu entnehmen ist, der in der Gemeinderatssitzung am Montagabend den Räten vorlag.

Das könnte Sie auch interessieren

Insgesamt stehen 15 Plätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung. Damit erreicht die Gemeinde eine Vorsorgequote von knapp 42 Prozent und liegt damit deutlich über der Vorsorgequote des Landkreises die mit 35 Prozent angegeben wird.

Wegen der Corona-Pandemie konnten in Herrischried nur Kinder in einer Notbetreuung gehütet werden. Der Gemeinderat stimmte einhellig dafür, dass im Falle der Nichtbetreuung die Kindergartengebühren für die Monate April und Mai erlassen werden. Für die Betreuung der Kinder in der Notgruppe werden die normalen Gebühren erhoben. Das Land Baden-Württemberg hat der Gemeinde Herrischried für den Ausfall von Kindergartengebühren innerhalb des Soforthilfepakets, im April 13.798 Euro überwiesen. Auch für den Mai wurden der Gemeinde diesbezüglich Mittel in Aussicht gestellt.

Gebühren für Kindergarten steigen

Zum neuen Kindergartenjahr werden die Kindergartengebühren in den beiden Kindergärten moderat erhöht. Zum 1. September 2020 wird die Gebühr für Kinder ab drei Jahren (bezogen auf das erste Kind) im Wespennest von monatlich bisher 92 auf 96 Euro erhöht. Mit dieser Steigerung um etwa vier Prozent fällt die Erhöhung im Kindergarten Wespennest etwas höher aus als im Kindergarten Don Bosco, wo die Erhöhung rund drei Prozent ausmacht. Demnach bezahlen Eltern bei einem Kind ab drei Jahre statt wie bisher 143 Euro ab September 147 Euro monatlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Für Kinder unter drei Jahren und Geschwisterkinder gelten je nach Art der Betreuung, dem Alter und der Anzahl der Kinder abweichende Gebührensätze. Im Kindergarten Don Bosco bezahlt beispielsweise eine Familie mit insgesamt vier Kindern, auch wenn sie nicht im Kindergarten sind, lediglich noch 25 Euro im Monat für die Betreuung eines Kindes ab drei Jahren in der normalen Gruppe. Im Kindergarten Wespennest muss beispielsweise für das dritte Kind und weitere Kinder über drei Jahre im Kindergarten gar keinen Beitrag mehr entrichtet werden. Die Gemeinderäte folgten dem Vorschlag der Verwaltung und billigten die neuen Gebührensätze und auch die Kindergartenbedarfsplanung.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.