„Heimat zum Verschenken“ – unter diesem Motto bieten die drei Hotzenwald-Tourist Informationen in Herrischried, Görwihl und Rickenbach ein liebevoll zusammengestelltes „Willkommenssäckli“ an – beispielsweise zum Verschenken an liebe Freunde als besondere Präsentidee. „Entstanden ist die Idee dazu im Rahmen der Dorfurlaubs-Konzeption; aus dem Willkommenskörbchen für Feriengäste und Besucher entwickelten wir quasi einen kleinen Bruder für alle, die etwas Besonderes verschenken wollen“, sagt Nicola Vonhof, die Geschäftsführerin der Hotzenwald-Tourismus GmbH, in einer Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Besondere daran sei, dass sich in dem hübschen Beutel eine breite Palette heimischer Produkte von Hotzenwälder Erzeugern befindet. Vom Stoffbeutel über Wurst im Glas, Imker-Honig, duftende Alpaka-Seife bis zu Kirschlikör und Wiesenkräuter-Sämereien – wirklich alles ist handgemacht und fachgerecht hergestellt von Selbstvermarktern, die laut Nicola Vonhof beste regionale und natürliche Qualität garantieren.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir wollen auch in unseren Hotzenwaldgemeinden publik machen, welche Vielfalt hier bei uns zu finden ist – vor Ort in der Nachbarschaft“, sagt Vonhof. Das Willkommenssäckli eröffne einen Einblick in die Produktwelt vor Ort und ermögliche es auch Einheimischen, ihre Welt neu zu entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren

„Es ist ja eine Binsenweisheit, dass man oftmals fremde Orte oder Gefilde besser kennt als die eigene Umgebung – vielleicht ist es gerade jetzt an der Zeit, das zu ändern? Über dieses nette kleine Medium können wir vielleicht mithelfen, die eigene Lebenswelt mit neuen Augen zu sehen“, sagt sie. Entweder befüllt mit echten Hotzenwälder Spezialitäten oder unbefüllt sei der liebevoll genähte Beutel eine wahre Augenweide und nun in den Tourist-Informationen der drei Hotzenwaldgemeinden zu erstehen.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.