Herrischried Herrischrieder Eishalle momentan gut ausgebucht

Bereits seit September ist die Eishalle in Herrischried von Vereinen ausgebucht. Dies freut umso mehr, als die Einnahmen auch der Gemeinde zugute kommen. Der beliebte Publikumslauf findet am 31. Oktober und 1. November statt.

In der Herrischrieder Eissporthalle ist zurzeit viel los: Bereits zwei Monate vor offiziellem Publikumslauf belegen Vereine das Eis zu Trainingszwecken. "Wir sind seit September komplett ausgebucht", erklärt Hallenwart Hubert Matt. Die Hallenbelegung mit heimischen und auswärtigen Vereinen kommt der Gemeinde als eine nicht unwichtige Einnahmequelle zugute.

"Dieses Jahr sind wir sehr gut belegt", erklärt Hallenwart Hubert Matt. Bis zu vier Eishockey-Mannschaften gastieren wöchentlich, wollen untergebracht werden und ihre Ausrüstung verstaut wissen. Erleichterung verschafft seit Kurzem die neue Eishockey-Kabine vom EHC, sodass die Kabinen für die Gast-Mannschaften nicht ständig umgeräumt werden müssen. "Das war eine gute Idee vom EHC und ein kluger Schachzug der Gemeinde", dankt Hubert Matt. In Anbetracht der starken Belegung sei sogar ein weiterer Kabinen-Anbau durch die Gemeinde denkbar.

<strong>Viel zu tun:</strong> Hallenwart Hubert Matt ist nun täglich in der Eishalle anzutreffen.
Viel zu tun: Hallenwart Hubert Matt ist nun täglich in der Eishalle anzutreffen. | Bild: Sandhya Hasswani

Doch derzeit nutzen nicht nur Eishockey-Vereine die Eishalle; auch der Eiskunstlauf Verein Herrischried und die Freestyle Gruppe Rookies & Exis startete einen Monat früher als sonst in die Saison. Erst vergangenes Wochenende hielten 40 Jugendliche ein Freestyle-Trainingslager ab, zu dem Freestyler aus Frankfurt anreisten und gemeinsam mit den Rookies und Exis-Läufern trainierten. Erstmals fand dabei eine Kooperation zwischen dem Eiskunstlauf-Verein und den Freestylern statt. "Dazu kam Eiskunst-Trainer Ulrich Hartmann in die Gruppe und verlieh den Kids auf dem Eis den technischen Feinschliff für ihre Schrittfolgen", erklärt Rookie-Pate Hubert Matt. "Das klappte hervorragend, die Kids waren sehr offen", resümiert er.

Auch dass die vielen Vereine die Halle in gutem Einvernehmen und "einem freundlichen Miteinander" teilen, sei höchst erfreulich. Insgesamt sind knapp 30 Gastvereine für die Saison angemeldet. "Die Halle ist bis zum letzten Trainingswochenende Ende Oktober belegt", erklärt Hubert Matt. Danach werden die zusätzlichen Umkleidekabinen für die Eishockey-Mannschaften abgebaut und der Bereich für die öffentlichen Besucher hergerichtet.

<strong>Konzentriert dabei:</strong> Schon zwei Monate vor offiziellem Publikumslauf bereiten sich die Vereine in der Herrischrieder Eishalle auf die anstehende Eissaison vor.
Konzentriert dabei: Schon zwei Monate vor offiziellem Publikumslauf bereiten sich die Vereine in der Herrischrieder Eishalle auf die anstehende Eissaison vor. | Bild: Sandhya Hasswani

Am 31. Oktober startet der Publikumslauf, danach ist die Halle vormittags mit den Wintersporttagen der verschiedenen Schulen belegt und abends durch die Vereine.

Stete Sanierungen halten die Halle für diese Belegungen flott; So wurden im Sommer unter anderem die Zugstangen mit den Leuchtern erneuert, sowie die Dachinnenseite gereinigt. Zudem werde man diese Saison wieder ein Gutachten über die Standsicherheit der Halle erstellen lassen – diese freiwillige Prüfung führe man alle fünf Jahre durch, sie sei in den 38 Jahren seit Gründung der Eishalle immer positiv ausgefallen, erklärt Hubert Matt und fügt an: "Ansonsten freuen wir uns, wenn es Ende Oktober wieder heißt: Eis frei!"

Publikumslauf

Der Publikumslauf in der Eishalle startet offiziell am Dienstag, 31. Oktober mit den Feiertags-Öffnungszeiten von 10 bis 17.30 Uhr. Ebenso am 1. November. Zuvor sind im Oktober Schnupper-Tage beim Eislauf Verein möglich, jeweils dienstags und donnerstags von 17 bis 18.45 Uhr mit Trockentraining und anschließendem Eislaufen. Der EHC Herrischried bietet seine Laufschule wieder ab dem 8. November mittwochs 18 bis 19 Uhr an.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Herrischried
Großherrischwand
Herrischried
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren