Die Gemeinde Herrischried lud alle Einwohner, die älter als 65 Jahre sind, persönlich zum Seniorennachmittag ein. Am Mittwochnachmittag fanden mehr als 150 Senioren den Weg in die Rotmooshalle. Dort wartete bereits duftender Kaffee, leckere Kuchen und das Team „Klausenhof Förderverein“ kümmerte sich liebevoll um die vielen Gäste.

Der Bürgermeister Christof Berger selbst führte durch das Programm des Seniorennachmittags. Der Bitte sich als Gasttänzer bei der Tanzgruppe des DRK-Ortsvereines aus Rickenbach zu beteiligen, kam der Bürgermeister nach, ohne sich groß Gedanken zu machen. Beim Lied „Heut ist so ein schöner Tag“ flogen die Arme nur so gegen den Himmel. Nicht nur bei der Tanzgruppe. Die Senioren waren sehr angetan von dem Fliegerlied und gingen voll mit.

Ein weiterer Programmpunkt waren die Kuttruff Singers. Sie begeisterten die Senioren in Herrischried mit bekannten Schlagern und Evergreens. Als der Oktoberfesthit Schützen-Liesel von Gerhard Winkler ertönte, gab es lautstarken langen Applaus. Der Kinderchor des Gesangvereins Eintracht Herrischried war der letzte musikalische Höhepunkt bevor das Abendessen serviert wurde.

Beim Kinderlied Shallala wurde fleißig mitgeklatscht. Die Zeit verging wie im Flug und ein Gast bemerkte: „Jetzt müssen wir wieder ein Jahr warten bis wir so einen tollen Tag erleben dürfen“.