Der Bruder von Ehrenbürger Erhard Richter wurde 1929 geboren und wuchs in Grenzach auf. Er erlernte das Schuhmacherhandwerk und legte später auch die Meisterprüfung ab. 1950 lernte er seine spätere Frau Yvonne kennen, die er am Johannitag 1960 heiratete.

Sehr erfolgreich war Werner Richter als Heimatdichter. Er hatte Auftritte in der ganzen Region. Yvonne Richter begleitete ihn oft und wirkte auch bei Sketchen auf der Bühne mit. 22 Jahre lang war Richter bei den Grenzacher Zunftabenden aktiv, veranstaltete 55 alemannische Abende, die im evangelischen Gemeindehaus aufgeführt wurden und immer sehr viele Besucher anlockten.

Richter war Hobbylandwirt, begeisterter Sportler, arbeitete in der heimischen Industrie und war vor allem Autor mehrerer Gedichtbände und verfasste zahlreiche Sketche und Bühnenstücke.

Die Trauerfeier findet am Freitag, 23. März, um 16 Uhr in der Grenzacher Abdankungshalle statt. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im Familienkreis beigesetzt.