Wer sich heute noch mit dem Gedanken tragen sollte, Bürgermeister in Grafenhausen zu werden, der muss dieses Ansinnen erst einmal zu den Akten legen. Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen. Hauptamtsleiterin Ruth Stoll-Baumgartner hat am Montagabend, Punkt 18 Uhr, den Briefkasten am Rathaus geöffnet und festgestellt, dass keine weitere Bewerbung fristgerecht eingegangen ist. Dem Wählervotum stellen sich somit am 16. September der bisherige Bürgermeister Christian Behringer und sein Herausforderer Mario Isele.

Zwei Bewerber um das Amt des Bürgermeisters

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist ist es nun amtlich: Bei der Bürgermeisterwahl in Grafenhausen am 16. September stellen sich zwei Bewerber zur Wahl. Dies hat der Wahlausschuss am Montagabend offiziell festgestellt. Neben dem amtierenden Rathauschef Christian Behringer hat auch Herausforderer Mario Isele seinen Hut in den Ring geworfen. Beide Kandidaten haben ihre Unterlagen gleich zu Beginn der Bewerbungsfrist am 7. Juli, also einen Tag nach der Veröffentlichung im Staatsanzeiger, eingereicht.

Bürgermeisterstellvertreter Dominik Seidler leitet den Wahlausschuss

Da beide Bewerbungen gleichzeitig eingegangen sind, hat der Wahlausschuss per Losentscheid die Reihenfolge auf dem Stimmzettel festgelegt. Auf dem ersten Platz steht danach Amtsinhaber Christian Behringer, auf Platz zwei sein Gegenkandidat Mario Isele. Der Wahlausschuss wird geleitet von Bürgermeisterstellvertreter Dominik Seidler, seine Stellvertreterin ist Marita Bücklers. Weiterhin gehören dem Ausschuss als Beisitzer Linda Baschnagel (Stellvertreter Thomas Krüger) und Christian Jäger (Stellvertreterin Claudia Friedrich) an. Als Schriftführerin ohne Stimmrecht und Wahlhelferin ist Hauptamtsleiterin Ruth Stoll-Baumgartner eingesetzt.

Kandidatenvorstellung am Freitag, 7. September

Der Wahlausschuss hat im Rahmen der Sitzung die eingereichten Unterlagen der Bewerber geprüft und als rechtmäßig beurteilt. Bereits in der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde eine öffentliche Kandidatenvorstellung beschlossen, die am Freitag, 7. September, um 19.30 Uhr in der Schwarzwaldhalle in Grafenhausen stattfindet.