Die zehn Jagdbögen des Jagdbezirks Görwihl werden für die Zeit vom 1. April 2022 bis 31. März 2028 neu verpachtet. Die Gemeinde veröffentlichte die Ausschreibung nach dem Beschluss in der Jagdgenossenschaftsversammlung am 9. November 2021 im Amtsblatt. Der Pachtpreis beträgt mindestens 4 Euro je Hektar Feld oder Gewässer und 8 Euro je Hektar Wald. Interessenten können bei der Gemeinde schriftliche Angebote abgeben. Der Gemeinderat als Vertreter der Jagdgenossenschaft ist bei der Vergabe allerdings nicht an das Höchstgebot gebunden.

Die Pachtdauer beträgt sechs Jahre mit Verlängerungsoption um weitere sechs Jahre. Verpachtet werden im Einzelnen:

  • Der Jagdbogen Görwihl mit einer Fläche von insgesamt 569,15 Hektar. Darunter befinden sich laut Ausschreibung 285,25 Hektar Wald, 215,47 Hektar Feld, 9,98 Hektar Gewässer und 58,45 Hektar befriedete Flächen, also Flächen, auf denen die Jagd nicht ohne weitere Erlaubnis möglich ist, etwa Siedlungsflächen.
  • Der Jagdbogen Görwihl Wald mit 525,33 Hektar. Darunter befinden sich etwa 399,93 Hektar Wald, 103,81 Hektar Feld, 2,65 Hektar Gewässer und 18,94 Hektar befriedete Fläche.
  • Der Jagdbogen Hartschwand mit 230,72 Hektar, darunter 124,10 Hektar Wald, 96,98 Hektar Feld, 1,18 Hektar Gewässer und 8,46 Hektar befriedete Flächen. Enthalten sind 0,56 Hektar Staatswaldflächen, für die ein Vertrag mit Forst BW abgeschlossen werden muss.
  • Der 398,78 Hektar große Jagdbogen Niederwihl mit 186,82 Hektar Wald, 182,40 Hektar Feld, 2,36 Hektar Gewässer und 27,20 Hektar befriedete Flächen.
  • Der Jagdbogen Oberwihl mit 676,18 Hektar Gesamtfläche. Davon sind 341,32 Hektar Wald, 301,65 Hektar Feld, 1,49 Hektar Gewässer und 31,72 Hektar befriedete Flächen.
  • Der Jagdbogen Rotzingen mit 364,91 Hektar, davon 196,57 Hektar Wald, 153,13 Hektar Feld, 3,36 Hektar Gewässer und 11,85 Hektar befriedete Flächen.
  • Der 280,40 Hektar große Jagdbogen Burg mit 102,57 Hektar Wald, 166,73 Hektar Feld, 1,73 Hektar Gewässer und 9,37 Hektar befriedete Flächen.
  • Der Jagdbogen Segeten mit einer Fläche von 293,43 Hektar. Darunter befinden sich 147,83 Hektar Wald, 129,70 Hektar Feld, 0,98 Hektar Gewässer und 14,92 Hektar befriedete Flächen.
  • Der Jagdbogen Kirchspielwald Engelschwand mit 681,11 Hektar Fläche, davon 615,65 Hektar Wald, 60,54 Hektar Feld, 0,78 Hektar Gewässer und 4,14 Hektar befriedete Flächen. Enthalten sind 89,14 Hektar Staatswaldflächen. Für diese muss ein Vertrag mit Forst BW abgeschlossen werden.
  • Der Jagdbogen Strittmatt mit einer Fläche von 619,93 Hektar. Darunter befinden sich 267,39 Hektar Wald, 314,87 Hektar Feld, 1,04 Hektar Gewässer und 36,63 Hektar befriedete Flächen.