Görwihl Suche nach einem festen Dirigenten ist oberstes Ziel beim Musikverein Oberwihl

Die Suche nach einem festen Dirigenten prägt das Vorjahr des Musikvereins Oberwihl. Knall auf Fall sei der Verein vergangenes Frühjahr dirigentenlos gewesen, erinnert Vorsitzende Stefanie Ebi. Bis heute konnte die Lücke noch nicht gefüllt werden.

Der Musikverein Oberwihl startet ohne festen Dirigenten ins neue Jahr. Knall auf Fall, so Vorsitzende Stefanie Ebi an der Hauptversammlung am Donnerstag im Oberwihler Probelokal, sei der Verein vergangenes Frühjahr dirigentenlos geworden. "Das war ein riesengroßer Schock", sagte Ebi im Rückblick. Nach nur zwei Jahren hatte Sabrina Siebold den Taktstock wieder abgegeben, worauf Anika Bächle sich bereit erklärte, vorübergehend einzuspringen. Die Suche nach einem Nachfolger für Siebold gestaltete sich schwierig. 

Immerhin konnte der Vorstand Frank Pohl – er war bereits von 2010 bis 2011 Dirigent des Oberwihler Musikvereins – für das Jahreskonzert in der Wallfahrtskirche im Dezember gewinnen. In nur 17 Proben spielte Pohl mit dem Oberwihler Orchester das Jahreskonzert ein. Im Nachgespräch habe er dem Musikverein großen Respekt gezollt, berichtete Stefanie Ebi. Aber eben: Pohl ist seit dem Jahreskonzert nicht mehr als Dirigent in Oberwihl tätig. Nachfolger konnte der Vorstand am Donnerstag keine präsentieren. Es habe zwar Anfragen bei "Wunschkandidaten" gegeben, so Ebi, jedoch keine Zusage. 

Dabei, sagte die Vorsitzende, gebe es sehr wohl junge Musiker und Musikerinnen mit einer Dirigentenausbildung, nur würden diese die Verantwortung scheuen. "Es ist extrem schade, dass junge Dirigenten nicht das Potenzial im Musikverein Oberwihl sehen", fasste Ebi zusammen. An den nächsten Auftritten wird Anika Bächle den Taktstock schwingen. Priorität habe nun, so schnell wie möglich einen festen Dirigenten zu finden, erklärte Ebi.

Bessere Aussichten hat der Musikverein in punkto Vereinslokal. Bürgermeisterstellvertreter Matthias Eschbach berichtete, dass eine neue Vereinsunterkunft beim Feuerwehrhaus in Oberwihl entstehen wird. Davon sollen alle Oberwihler Vereine profitieren. Jetzt werde es in die Detailplanung gehen. Eschbach dämpfte jedoch Erwartungen auf eine schnelle Realisierung. "Die Gemeinde wird eine fast siebenstellige Summe in den nächsten zwei Jahren investieren", sagte er. Die Fertigstellung des Anbaus sei für 2019 vorgesehen. "Im Haushaltsplan für 2018 steht das Gebäude drin", so Eschbach.

An der gut besuchten Versammlung gaben zwei Anträge auf Satzungsänderungen von Oliver Huber zu diskutieren. Huber regte an, dass die Musikkommission ein Mitspracherecht bei der Auswahl der Stücke für die Jahreskonzerte haben soll. Dieser Antrag wurde von der Versammlung abgelehnt. Klare Zustimmung gab es hingegen für Hubers Antrag, in der Satzung festzuhalten, dass aktive Jungmusiker auch in einem Alter unter 16 Jahren ein Stimmrecht haben.

Musikverein Oberwihl

Der Musikverein Oberwihl hat derzeit 35 aktive Mitglieder. Drei Zöglinge befinden sich in der Ausbildung bei der Gemeinschaft für Blasmusikausbildung Hotzenwald (GBH). Vorsitzende sind Stefanie Ebi und Claudia Baier. Kasse: Carina Walenciak. Protokollführerin: Christine Kaltenbacher. Die wichtigsten Termine in 2018: 25. Musikfest von 23. bis 25. Juni, Jahreskonzert am 8. Dezember. Internet: www.musikverein-oberwihl.de. Kontakt: vorstandschaft@musikverein-oberwihl.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Görwihl
Görwihl
Görwihl
Görwihl
Görwihl
Görwihl
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren