Mehrere Verkehrszeichen haben Unbekannte am Wochenende in Görwihl gestohlen. Die Verkehrszeichen waren aufgrund des dortigen Nachtumzugs von der Gemeinde aufgestellt worden.

Laut Polizei nahmen die Täter diese vermutlich in der Nacht zum Sonntag mit. Die Schilder standen in der Hauptstraße und der Straße Außerdorf.

Es handelt sich um ein 30 km/h-Schild, ein Schild mit der Aufschrift "Narrentreiben" sowie eine ganze Schilderbrücke mitsamt Blinklampe. Hinweise bitte an der Polizeiposten in Segeten (07764/932998-0).

Das könnte Sie auch interessieren