Der Fels, der im Albtal an Pfingsten 2015 für die Straßensperrung zwischen Tiefenstein (Gemeinde Görwihl) und Hohenfels (Gemeinde Albbruck) verantwortlich war, ist jetzt weg. Unbekannte haben ihn kürzlich entfernt und auf der gegenüberliegenden