Görwihl Daniel Moroso ist neuer Dirigent der Hotzenwald Bauernkapelle

Eine langwierige und schwierige Suche geht zu Ende: Mitglieder wählen den aus dem Elsass stammenden Profimusiker Daniel Moroso zum neuen Dirigenten.

Nach langer Suche hat die Hotzenwald-Bauernkapelle Görwihl einen neuen Dirigenten gefunden: In ihrer Hauptversammlung am Samstag wählten die Mitglieder Daniel Moroso zu ihrem neuen musikalischen Leiter. Zudem blickten sie auf ein turbulentes Jahr mit zahlreichen Auftritten zurück. Ein durchwachsenes und turbulentes Jahr liegt hinter der Hotzenwald-Bauernkapelle. Zuerst konnte ein neuer Vorstand erst im zweiten Anlauf gewählt werden, dann wurde Dirigent Andreas Dörnte nach 14 Jahren im Rahmen des Jahreskonzertes im April verabschiedet. Schwierig und langwierig gestaltete sich die Suche nach einem Nachfolger. Mit zahlreichen Dirigenten hatte man gesprochen. Letztendlich standen zwei Kandidaten zur Wahl: Joachim Villinger aus Nöggenschwiel, der über Erfahrung in der Leitung von Jugendkapellen verfügt und der aus dem Elsass stammende Profimusiker Daniel Moroso, Mitglied des Sinfonieorchesters Mulhouse und erfahren in der Leitung von Musikvereinen. Beide Dirigenten, die bei der Hauptversammlung nicht anwesend waren, hatten eine Probe dirigiert, Moroso dabei auf Anhieb einen guten Eindruck hinterlassen. Und so war er auch der Favorit des Vorstandes, der sich einstimmig für ihn ausgesprochen hatte. Ein Dirigent müsse gut vorbereitet sein, von den Musikern akzeptiert werden, seine musikalischen Vorstellungen gut vermitteln können und zum Verein passen, hatte der Vorsitzende Mike Biehler die Auswahlmerkmale aufgezählt. Moroso erfülle alle diese Kriterien, zudem könne er den Verein musikalisch weiterbringen, so Biehler weiter. So sahen dies auch die Musiker, Moroso könne alle qualitativ weiterbringen, schon in der einen Probe mit ihm habe man dazugelernt, war zu hören. Und so sprachen sich die Aktiven mit großer Mehrheit für den Elsässer aus. Er soll im Rahmen des Jahreskonzertes am 21. März der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Musikalisch standen im vergangenen Jahr 22 Auftritte an, neben dem Jahreskonzert und einem Nachmittagskonzert in Strittmatt Auftritte beim Waldfest der Musikkapelle Hartschwand-Rotzingen und zahlreichen kirchlichen Anlässen. Nach dem Weggang von Dörnte wurden Proben und Auftritte von den Vereinsmitgliedern Marion Lüttin, Dagmar Keck, David Keck und Alexander Mutter geleitet, vom musikalischen her gesehen habe man nicht gemerkt, dass ein Dirigent fehle, stellte Biehler anerkennend fest.

Im Mittelpunkt dieses Jahres wird wieder das Jahreskonzert stehen, der neue Dirigent Moroso wird einige Stücke dirigieren, ebenso die vier Interimsdirigenten. Weiter stehen die Teilnahme am Kreistrachtenfest in Tiengen sowie die musikalische Gestaltung von kirchlichen Festen an.


Der Verein

Die Bauernkapelle wurde 1861 gegründet, hat 45 Aktive, elf Zöglinge in Ausbildung und 108 Passivmitglieder.

Vorsitzender ist Mike Biehler, Dirigent Daniel Moroso.

Verein im Internet:

www. hotzenwald-bauernkapelle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Görwihl
Görwihl
Görwihl
Niederihl
Görwihl
Görwihl
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren