Görwihl

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Akteure beim Wiegen (von links): Claudia Huber, Wiegemeister Walter Kaiser, der „Ziegenpeter“ (Michael Peter Grosser) und die Frauengemeinschaft im Hintergrund wartete auf das Ergebnis.
Görwihl-Segeten Mehr als 150 Teilnehmer hatten Spaß bei der Dorfrallye der Landfrauen Segeten
Die Landfrauen Segeten freuen sich über die große Resonanz bei ihrer Dorfrallye mit Schätzspiel. Der erste Preis geht an Fiona Hierholzer.
Görwihl Beim SV Görwihl rollt wieder der Ball und das in allen Altersklassen
Verein baut Spielgemeinschaft mit Eintracht Wihl weiter aus. Corona schlug sich auch in der Kasse nieder. Viele Mitglieder wurden für jahrelange Treue geehrt.
Görwihl Die KJG Göwihl legt nach der langen Corona-Pause wieder los
Durchstarten heißt es bei der KJG Görwihl. Sie bietet wieder Gruppenstunden und Angebote für Jugendliche an. Ein erstes Angebot war der Tag voller Abenteuer im August.
Rickenbach Ungewöhnliche Kunst trifft auf ungewöhnliche Musik
Bertold Dietrich stellt in Egg und Oberwihl gleichzeitig aus. Zwei gegensätzliche Ensembles unterstützen ihn.
Ortsende nennt Bertold Dieterich seine Präsentationen in Egg und in Oberwihl, bei beiden wurde er musikalisch unterstützt.
Görwihl Musikerinnen erobern die Kinderherzen: Abwechslungsreiches Konzert für die Kleinen begeistert die Zuschauer
Bei ihrem Konzert in der Görwihler Kirche laden Melissa Rümpler, Miriam Schmidt und Leonie Mohl zum Träumen und Mitmachen ein.
Die Musikstudentinnen (von links) Miriam Schmidt, Leonie Mohl, Melissa Rümpler am weissen Flügel), im Vordergrund Opas gelber Brief.
Görwihl Töne und Texte harmonieren bestens: Autor Januschek und Organistin Wetter verbinden tiefgründige Worte mit mitreißender Musik
Das Orgelkonzert mit begleitendem Rezital am Freitag in der Pfarrkirche Strittmatt entpuppte sich als außergewöhnliches Erlebnis für die Besucher.
Christa Wetter (Orgel) und Martin Januschek (Texte)
Meinung Schwarzmalerei trifft in Görwihl Wahlplakate
Bis zur Unkenntlichkeit überschmiert wurden Wahlplakate von Felix Schreiner und Dietmar Bartsch in Görwihl – aber nur solche, die nicht zu hoch hängen. Eine Glosse von Peter Schütz.
Ein Überschmiertes Wahlplakat von Dietmar Bartsch in Görwihl.
Görwihl Musiker reißen zum Mitklatschen mit
Trio Hairball Remedy aus Freiburg begeistert beim Kultursommer mit einer Mischung aus Jazz, Blues, Swing und Country.
Das Ensemble Hairball Remedy aus Freiburg brachte mit einer Mischung aus Klezmer, Blues, Swing und Country am Montagabend luftige Leichtigkeit in die Görwihler Kirche und den Kultursommer.
Görwihl So sieht eine unterhaltsame und vergnügliche Musik-Lehrstunde iaus
Wolfgang Daiss gibt für die ausgefallenen romantischen Lieder ein Ersatzkonzert mit drei seiner zahlreichen Instrumente.
Wolfgang Daiss begeistert am Dienstag in Strittmatt mit einem Ersatzkonzert für die ausgefallenen romantischen Lieder Publikum.
Görwihl Meditative Klänge und Texte zum Nachdenken
Lesung mit Karl Vollmer im Wechsel mit der Musik eines Jazzduos in der Görwihler Pfarrkirche kommt bei Besuchern gut an.
Mit Lesung und Jazz im Wechsel gestalteten Karl Vollmer und das Duo Adeline Hasler und Jonas Hoenig den Sonntag in der Görwihler Pfarrkirche.
Görwihl Porträts lassen Spielraum für Interpretationen
Ulf Schüler präsentiert in seinen Bildern Menschen aus mehreren Perspektiven, musikalisch begleitet von Kontrabassist Jonas Hoenig.
Im Rahmen des Görwihler Kultursommers stellte Ulf Schüler am Sonntagnachmittag seine „Ungenauen Bilder“ in der Kapelle in Rüßwihl vor, musikalisch begleitet von Kontrabassist Jonas Hoenig.
Görwihl Glanzvoller Auftakt zum Kultursommer in der Görwihler Kirche
Das Ensemble „La Porta Musicale“ beschäftigt sich eindrucksvoll mit Pandemien während des Barockzeitalters und schafft damit aktuelle Bezüge.
Das Eröffnungskonzert des Görwihler Kultursommers mit dem erweiterten Ensemble La Porta Musicale bot eine szenisch durchkomponierte Performance mit Geige, Cembalo, Gesang und TanzBild: KARIN STEINEBRUNNER
Frei Verfügbar Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen vom Hochrhein – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen am Hochrhein informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Waldshut-Tiengen oder der Lokalredaktion Bad Säckingen testen.
Görwihl Die Feuerwehrabteilung Rotzingen erhält viel Lob für gute Arbeit
  • Feuerwehrabteilung blickt auf zwei Jahre zurück
  • Proben nur in kleinen Gruppen möglich
  • Ralf Baumgartner zum Löschmeister befördert
Freude über Beförderung: Zum Löschmeister der Einsatzabteilung Rotzingen wurde Ralf Baumgartner (links) befördert, der seinerseits Abteilungskommandant Bernd Eckert ein Präsent überreichte.
Görwihl Musik ist die große Leidenschaft von Jakob Gärtner aus Görwihl
Jakob Gärtner aus Görwihl feiert 95. Geburtstag und blickt auf eine vielfältige Karriere als Geiger, Organist, Pianist, Sänger und Dirigent zurück.
95. Geburtstag feiert Jakob Gärtner.
Görwihl Die Trachtenkapelle Niederwihl macht den Neuanfang mit neuer Dirigentin
Die Trachtenkapelle Niederwihl probt seit Juni wieder und Katja Strittmatter übernimmt den Taktstock.
Stabübergabe 2021: Karlheinz Huber überreicht den Taktstock an Katja Strittmatter, seit Herbst ist sie neue Dirigentin der Trachtenkapelle Niederwihl. Rechts die Vorsitzende Natalie Basler.
Görwihl Ein besonderer Hörgenuss im Nestorhof
Das Concert Brass Soloists beeindruckt mit seinen Darbietungen die Besucher im Nestorhof.
Erst Anfang August spielten die Concert Brass Soloists auf dem Nestorhof. Im September gibt es dort mehr Blasmusik.
Görwihl Optimistisch für die Fasnacht 2022: Oberwihler Hexengugger wollen ihr Jubiläum feiern
Entscheidung mit Risiko: Verein beginnt mit den Vorbereitungen zu Veranstaltungen zum 33-jährigenm Bestehen
Neu im Vorstand (von links) sind Romy Daunus (Schriftführerin), Martina Daunus (Beisitzerin), Karina Schäuble (Kassiererin), wiedergewählt wurden Ralf Strittmatter (Vize) und Christine Bartholome (Beisitzerin).
Herrischried Senioren-Oase im Görwihler Sportheim
Seit eineinhalb Jahren endlich wieder Mittagstisch in Görwihl. Sportheimwirt Arun Kumar Gastgeber der Seniorenrunde.
Geimpft, getestet oder genesen – die Görwihler Senioren seit langem mal wieder beim „Oase“-Mittagstisch. Darüber freuen sich Regine Effinger (stehend zweite von links) und Wirt Arun Kumar (rechts).
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Montag laut RKI bei 93,4 im Kreis Lörrach bei 76,4. Die Zahl der Todesfälle im Kreis Waldshut ist auf 233 gestiegen.
Eine Person steht mit ihrem Impfpass vor dem Kreisimpfzentrum Tiengen.
Herrischried Politiker sprechen in Herrischried über Klimaschutz
Bei der Podiumsdiskussion an den Energiewendetagen in Herrischried gibt es viele Impulse für Beiträge zu mehr Nachhaltigkeit.
Diskutierfreudig zeigten sich Bürgermeister Tobias Gantert (Ühlingen-Birkendorf), die Landtagsabgeordneten Niklas Nüssle, Sabine Hartmann-Müller und Landrat Martin Kistler.
Jestetten "Die schönsten Momente sind für mich mit Menschen verbunden", sagt Ira Schelling über ihre 16-jährige Amtszeit als Bürgermeisterin von Jestetten
Die Amtszeit von Ira Schelling endet am 29. November. Die Bürgermeisterin von Jestetten resümiert im Interview mit SÜDKURIER-Redakteur Michael Neubert die vergangenen 16 Jahre. Ihr Nachfolger wird am 26. September gewählt.
SÜDKURIER-Redakteur Michael Neubert im Gespräch mit der Jestetter Bürgermeisterin Ira Schelling.
Kreis Waldshut Ab heute gilt bei der Einreise in die Schweiz die 3-G-Regel: So ist die Lage an den Grenzübergängen
Zöllner kontrollieren Einreiseverkehr. Am Übergang in Waldshut/Koblenz wurde am Montag noch niemand zurück geschickt.
Am Montag kontrollieren Schweizer Zöllner Einreisende, ob sie geimpft oder genesen sind. Ist das nicht der Fall, muss ein negatives Testergebnis (Antigen oder PCR-Test) vorliegen. Am Zollübergang Waldshut/Koblenz musste bis zum Mittag noch niemand zurück geschickt werden.
Kreis Waldshut SÜDKURIER-Wahlarena im Wahlkreis Waldshut: So haben sich die Bundestagskandidaten geschlagen
Die SÜDKURIER-Wahlarena im Bad Säckinger Kursaal war eine der wenigen Gelegenheiten für die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Waldshut, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Doch wie haben sich die sechs Teilnehmer geschlagen? Wo waren sie stark, wo gibt es noch Verbesserungspotential? Wir haben genau hingeschaut.
Wahlarena Bad Säckingen (von links): Jans Lukas Schmitt (Grüne), Kai Oldenburg (Redaktionsleiter Waldshut), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), Jörg-Peter Raus, Mitglied der Chefredaktion, Felix Schreiner (CDU), Andreas Gerber (Redaktionsleiter Bad Säckingen), Jareem Khawaja (FDP) und Robert Kuhlmann.