Bei einem Streit zwischen mehreren jungen Männern wurde am Sonntagmorgen vor der Hotzenwaldhalle in Görwihl ein 18-Jähriger verletzt. In der Halle feierte die Guggenmusik Höllbachgeister den Geisterball. Gegen 2 Uhr gerieten mehrere junge Männer vor der Hall ein Streit. Ein 18-jähriger versuchte zu schlichten und bekam unvermittelt einen Schlag ins Gesicht. Dabei wurde ihm ein Stück von seinem Schneidezahn abgeschlagen. Der Tatverdächtige entfernte sich daraufhin und verschwand. Der Polizeiposten Görwihl (07764/9329980) bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Mann, der zugeschlagen hat, geben können, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.