Laut Angaben der Polizei war kurz nach 19 Uhr ein 65 Jahre alter Autofahrer mit seinem Geländewagen samt Anhänger auf der Schulstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. In Höhe der Kapelle sei er zu weit links gefahren und mit einem entgegenkommenden Renault kollidiert.

Der Unfallverursacher und die 25-jährige Renault-Fahrerin wurden vom Rettungsdienst versorgt und umgehend in umliegende Spitäler gebracht. Beide Autos wurden schwer beschädigt. Die Feuerwehr musste die Unfallstelle wegen ausgelaufener Betriebsstoffe abstreuen.