Auch wenn der Kommandant der FeuerwehrEggingen, Martin Büche, bei der Hauptversammlung zum Ende des Jahres 2018 in die zweite Reihe gerückt ist, war es ihm doch ein Anliegen, etwas auf seine zehnjährige Amtszeit zurückzublicken. Die Kameraden staunten nicht schlecht über die vielen Einsätze, an denen auch sie zu einem großen Teil mitgewirkt hatten. Laut Martin Büche gab es allein auf der Bundesstraße B 314 im Bereich Eggingen 66 Einsätze, dabei musste eine tote Person geborgen werden und es gab zwei Unfälle mit Linienbussen.

27 Geburten in zehn Jahren

"Oftmals haben wir uns gewundert, dass aus diesen Wracks noch Personen gerettet werden konnten", sagte Büche über die Brisanz dieser Einsätze. Zu diesen Einsätzen kamen 45 technische Hilfen und 19 Brandeinsätze. Aber auch kameradschaftliche Aktivitäten hatte der Kommandant festgehalten: Bei 14 Hochzeiten und 14 Beerdigungen waren die Kameraden unter seiner Führung dabei. Sehr erfreut zeigte er sich über die 27 Geburten in den Reihen der Kameraden, wobei auch seine eigenen Kinder mitgezählt waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei 20 Alteisensammlungen kamen 380 Tonnen Alteisen zusammen, was auch immer der Kameradschaftskasse gut tat. Bürgermeister Karlheinz Gantert würdigte die Arbeit der FeuerwehrEggingen, indem er ein Zitat von Theodor Heuss präsentierte und festhielt: "Die Arbeit, die ihr leistet und das alles im Ehrenamt, verdient außerordentlichen Respekt."

Diese Termine stehen 2019 an

Auch im neunen Jahr stehen einige Termine an. Am 14. Januar steht eine Theorieprobe an und am 1. März werden die Kameraden mit einem Programmpunkt beim Bunten Abend des Narrenvereins dabei sein. Für den 11. März ist eine Besichtigung geplant und am 14. März nehmen die Kameraden an der Feuerwehrverbandsversammlung in Jestetten teil. Am 16. März steht ein Völkerballturnier an und am 23. April gibt es eine Atemschutzsonderprobe.

Das könnte Sie auch interessieren

Am 29. April ist eine Alteisensammlung angesagt und beim Bezirksmusikfest vom 1. bis 5. Mai werden die Kameraden mithelfen. Am 30. Mai ist die traditionelle Vatertagswanderung und beim Feuerwehrfest in Grafenhausen nehmen die Kameraden am Umzug teil. Eine Sonderprobe für Maschinisten ist für 8. Juli angesetzt und vom 30. August bis 1. September findet die Bauernolympiade statt. Eine weitere Alteisensammlung findet am 19.  Oktober statt.