In und um Eggingen
Fahrgäste warten am Bahnhof in Waldshut auf den IRE. Die Kritik an diesen Zügen der Baureihe VT 612 auf der Hochrheinstrecke zwischen Basel und Singen reißt nicht an.
Kreis Waldshut Aus dem Pannen-Alltag eines Bahnpendlers: Was ein Leser auf der Hochrheinstrecke zwischen Erzingen und Bad Säckingen erlebt
Bertram Amann aus Stühlingen fährt seit 18 Jahren von Erzingen nach Bad Säckingen mit dem Zug zur Arbeit. Regelmäßig verfasst er Protokolle darüber, was alles schief läuft. Und das ist nicht wenig, wie seine Mängellisten aus den Monaten September und Oktober zeigen. Was er auf seinen Fahrten erlebt hat, können Sie hier nachlesen.
Kanton Aargau; Kanton Basel Blick in die Schweiz: Ein illegales Bordell in einem Wohnblock in Aarau treibt Anwohner auf die Barrikaden
  • Der Kreis Waldshut blickt in die Schweiz:
  • in illegales Bordell sorgte in einem Wohnblock in Aarau bei den Mietern für große Unruhe und Ärger.
  • Die Versicherung Axa investiert über 100 Millionen Franken in die Sanierung ihrer Hochhäuser in Aarau.
  • Zu einem Lastwagen-Unfall mit auslaufenden Diesel und langen Staus kam es auf der A2 am Mittwochmorgen.
  • Weil Jäger im Kanton Aargau zu wenig Wild erlegt haben, entzieht ihnen der Kanton das Jagdrevier.
Alles aus Eggingen
Den stolzen Betrag von 1740&nbsp;Euro nahm Bürgermeister Karlheinz Gantert in drei Schecks für die drei Waisenkinder in Eggingen entgegen. Narrenvater Rossi VI., Stefan Hotz, Kommandant Martin Büche und Stellvertreter Kim Huber von der Freiwilligen Feuerwehr Eggingen sowie Markus Kramer von der Vereinsgemeinschaft überreichten die Spenden (von links). <em>Bild: Lucia van Kreuningen</em>
Eggingen So engagieren sich die Egginger Vereine für die drei Waisenkinder Elisabeth, Sandra und David
Elisabeth (17), Sandra (16) und David (14) aus Eggingen haben 2017 überraschend ihre Mutter verloren und sind seitdem Vollwaisen. Als sie von dem Schicksal der ursprünglich aus Vietnam stammenden Geschwister erfuhr, organisierte die Gemeinde eine Spendensammlung, um so die Ausbildung der Geschwister zu ermöglichen. Auch die Egginger Vereine beteiligen sich an der Aktion. Jüngst übergaben die Vereinsgemeinschaft, der Narrenverein und die Feuerwehr eine Spende im Wert von 1740 Euro.