Anders als üblich beging die Pfarrei Dogern das Fronleichnamsfest 2020 auf dem Gelände des Radsportvereins Dogern. 70 Gläubige waren gekommen, um mit Pater Bernhard die Messe zu feiern.

Der Fronleichnamsgottesdienstwurde auf dem Gelände des Radsportvereins Dogern gefeiert.
Der Fronleichnamsgottesdienstwurde auf dem Gelände des Radsportvereins Dogern gefeiert.

Das Gemeindeteam hatte für die Organisation und die Einhaltung der nötigen Abstände beim zweiten Freiluftgottesdienst in Dogern gesorgt, der ein Schritt in Richtung Normalität sein soll.