Die Drittklässler der Grundschule Dogern, begleitet von ihrer Klassenlehrerin Inge Spitznagel, erlebten einen besondern Unterrichtsvormittag in der freien Natur. Mit Unterstützung von Angelika Schwarz-Marstaller und dem Ökomobil entdeckten sie auf den blühenden Wiesen viele Besonderheiten. Schachbrettfalter und Heuschrecken unterschiedlichster Gattungen wurden ebenso gefunden und bestimmt, wie die Summgeräusche oder das Zirpen der Grillen.