Kreativ werden mit einem besonderen Gemüse: Die Dogerner Siedlergemeinschaft hatte den Nachwuchs aus dem Dorf zum gemeinsamen Kürbisschnitzen eingeladen.

Gemeinschaftsleiter Karl Bockstaller freute sich, dass viele junge Teilnehmer, teilweise auch von ihren Eltern begleitet, mit viel Spaß Kürbisse aushöhlten und Gesichter schnitzten.

Die entstandenen Kunstwerke wurden zu späterer Stunde auch von innen beleuchtet ausgestellt.