Die 79-Jährige war kurz vor 19 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg "Trottenweg" zwischen Dogern und Waldshut. Sie stürzte in einer Bergab-Passage und zog sie sich laut Polizeiangaben schwere Gesichtsverletzungen zu.

Die Radfahrerin habe laut Polizei zum Unfallzeitpunkt keinen Helm auf. Zeugen leisteten Erste Hilfe und alarmierten das DRK. Die Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus transportiert.