Dettighofen Wummernde Bässe auf dem Berg beim Parachute-Sound-Festival

Das Parachute-Sound-Festival lockte rund 1000 Musikfans nach Dettighofen.

Der Aufwand hat sich für die Veranstalter des Parachute-Sound-Festivals gelohnt. Das Festivalgelände platze aus allen Nähten und die Stimmung war ausgelassen-friedlich. Nahezu 1000 Besucher kamen am Wochenendes auf die gut präparierte Wiese zwischen Dettighofen, Berwangen und Buchenloo. Die Jungs und Mädels des Kulturclubs Nightlife Dettighofen hatten die ganze Woche lang geschuftet, die Bühne aufgebaut, das Gelände präpariert und alles organisiert.

Dabei war das Wetter zunächst alles andere als sommerlich. Heftiger Dauerregen und herbstliche Temperaturen drohten aus dem Event, eine Schlammschlacht werden zu lassen. Also schafften die fleißigen Helfer um ihren Vorsitzenden Philipp Schaub mehr als 40 Kubikmeter Hackschnitzel aus Albführen herbei, dass es wenigsten von unten her trocken bliebe. Doch der Wettergott meinte es am Wochenende gut mit dem Dettighofer Verein, der vor drei Jahren gegründet wurde, um die kulturelle Vielfalt im Dorf zu stärken. Das Parachute-Sound-Festival ist dabei das Aushängeschild.

Am Freitag ging es los mit Live-Musik der Bands „Cloey“ aus Stuttgart und der bekannten Coverband „Gear Down“ aus dem Rhein-Main-Gebiet. Der Höhepunkt des Festivals war der Samstag mit „Tay & Finn“, „Stinson“ sowie „Deep Asleep“ mit elektronischer Musik, die dem Publikum regelrecht um die Ohren gehauen wurde. Die Bässe wummerten und die Vibrationen krochen tief unter die Haut. Je später es wurde, desto voller das Gelände, desto besser die Stimmung, die gegen Mitternacht wohl ihren Höhepunkt erreichte.

Die Besucher, vorwiegend in ihren frühen Zwanzigern, tauchten ein in eine entspannte Welt der guten Laune, tanzten, vergaßen die Welt um sie herum und genossen ein hervorragend organisiertes Festival, das inzwischen sicherlich seinen festen Platz gefunden haben dürfte.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Dettighofen
Dettighofen
Dettighofen
Dettighofen
Dettighofen
Klettgau/Dettighofen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren