Die Hauptversammlung des Männerchors Baltersweil-Berwangen begann mit einem leckeren Essen, das Helmut Metzger und seine Frau zubereitet hatten. Im Probelokal "Altes Rathaus" Baltersweil trafen sich die 17 sangesfreudigen Männer, um Rückblick zu halten, Vorhaben zu besprechen sowie Neuwahlen abzuhalten. Vorsitzender Hans Epp begrüßte zu der Versammlung auch Bürgermeisterin Marion Frei. Epps Dank galt allen Mitgliedern, die trotz fortgeschrittenen Alters so engagiert im Verein tätig sind. "Es ist nicht selbstverständlich, dass angesichts längerer gesundheitlicher Ausfälle noch eine Probenbeteiligung von 85 Prozent erreicht werden konnte." Nie gefehlt haben Edgar Fischer, Eugen Blickle sowie Heiri Reich.

Dettighofen – Gemütliches Beisammensein gehört zum Chorleben dazu.
Dettighofen – Gemütliches Beisammensein gehört zum Chorleben dazu. | Bild: Ingrid Ploss

Auch Chorleiter Markus Herzog bedankte sich für das schöne, verlässliche Miteinander im Chor: "Dank einer guten Registerverteilung der Stimmen können wir unsere Anlässe immer noch wahrnehmen." Dazu gehören als Höhepunkte das jährliche Käppelefest am 1. Mai sowie das Sommersingen im Dorf. Private Anlässe werden ebenfalls gern zu einem gemütlichen gemeinsamen Singen und Feiern genutzt. "Ich freue mich, dass der Chor so stabil Traditionsanlässe in unserer Dorfgemeinschaft wahrnehmen und mit frischem Gesang gestalten kann", so Marion Frei. Die gute Kassenlage ist laut Kassierer Peter Wassmer vorwiegend der unermüdlichen Anstrengung Edgar Fischers als Platzwart des Käppele zu verdanken. Ihm galt ein besonderer Applaus.

Auszeichnung langjähriger Mitglieder

Hans Epp konnte langjährige Mitglieder ehren: für 25 Jahre und damit zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Lothar Ortlieb sowie Ingo Boller. Ebenfalls 25 Jahre ist Markus Herzog als Chorleiter tätig. Willi Glattfelder singt schon seit 70 Jahren im Chor. Dass alle Vorstandsmitglieder – neben den Genannten auch der stellvertretende Vorsitzendes Eugen Blickle, Schriftführer Heiri Reich sowie die Beisitzer Helmut Metzger und Edgar Fischer – wiedergewählt wurden, bestätigt ihre hervorragende Arbeit für den Verein. Heiri Reich ließ abschließend in Bild und Ton das vergangene Jahr Revue passieren.