Der VdK-Ortsverband Klettgau-Dettighofen tagte in Weisweil. Nach der Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden Werner Lüber wurde der verstorbenen Mitglieder der vergangenen Jahre gedacht. Mit einem besonderen Willkommen begrüßte er die Kreisvorsitzende Lucia van Kreuningen sowie Michael Albrecht als Vertreter der Gemeinde Klettgau.

Durch den demografischen Wandel seien auch mache jüngeren Leute dem Verein beigetreten, um in späteren Zeiten sozial abgesichert zu sein. So habe der Sozialverband derzeit bundesweit 1,9 Millionen Mitglieder. Der Sozialverband VdK Klettgau-Dettighofen sei in den vergangenen zehn Jahren von 152 auf 228 Mitglieder angewachsen. Bundesweit seien 8000 Personen für den Sozialverband ehrenamtlich tätig. „Der Sozialverband VdK ist mit seinen Leistungen für alle Menschen ohne Altersbeschränkung offen“, führte der Vorsitzende aus. Werner Lüber sprach den Tagesausflug zur Brauerei Rothaus und die Tagestour mit der Sauschwänzlebahn an, die allen viele neue Eindrücke gebracht hätten.

Erfolgreiche Veranstaltungen

Auch der Dreitagesausflug nach Bad Wörrishofen sei gut angekommen . Sehr gut sei auch der Medizinische Vortrag zum Thema „Krankes Herz“ angenommen worden. „Unsere Stammtische werden künftig im ehemaligen Schul- und Rathaus in Weisweil stattfinden“, sagte Lüber. Weitere detaillierte Ausführungen machte die Schriftführerin Susanne Weiland: Einen weiteren Ausflug gab es nach Todtmoos, auch der „Herbstball“ sei wieder ein großer Erfolg gewesen.

Die von Kassiererin Ingried Büche vorgetragnen Kassenberichte wurden mit Interesse und Zufriedenheit zur Kenntnis genommen. Kassenprüfer Walter Vogelbacher bestätigte sie. Gemeinderat Michael Albrecht dankte dem Sozialverband für die Leistungen des gut aufgestellten Ortsverbands und leitete die anstehenden Wahlen.

Wahlergebnisse

Der gesamte Vorstand stand zur Wahl und wurde für weitere zwei Jahre bestätigt: Werner Lüber (Vorsitzender), Heinz Griesser (Stellvertreter), Susanne Weiland (Schriftführerin), Ingried Büche (Kassiererin), , Renate Huber (Frauenvertreterin), Hannelore Spitznagel, Hermann Stoll und Agnes Hoffmeister sowie Brigitte Zahner (Beisitzer).

Der Vorsitzende Werner Lüber und die VdK-Kreisvorsitzende Lucia van Kreuningen nahmen die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielt Erika Borrack die Treuenadel in Gold und eine Urkunde. Für zehn Jahre geehrt wurden: Josef-Franz Braun, Lothar Calucci, Klaus Renner, Reiner Dieterte, Heinz Griesser, Jens Kloth, Mechthild Sturm und Sieglinde Wagenknecht. Ihnen wurde die Treuenadel in Silber und eine Urkunde verliehen. Diese Ehrungen nahm die Kreisvorsitzende Lucia van Kreuningen im Namen des Sozial-Landesverbands in Stuttgart vor. Vorsitzender Werner Lüber ehrte Rosel Russi für 20 Jahre Mitgliedschaft mit der Urkunde des Ortsverbands Klettgau-Dettighofen des Sozialverbands VdK.