2019 hatte der Natur- und Wanderverein 23 Unternehmungen zu verzeichnen, an denen 430 Personen teilgenommen haben, wie die Berichte bei der Hauptversammlung verrieten. Dabei wurden 268,5 Kilometer erwandert und 9710 Höhenmeter bewältigt. Clemens Speicher hat sich den Wanderpokal gesichert, er fehlte nur bei zwei Unternehmungen.

Der Verein betreut 80 Kilometer markierte Wanderwege, unter anderem am Schluchtensteig, am Albsteig und auf dem Bergbaupfad. Jährlich finden zwei Biotoppflegeaktionen am Kreuzfelsen statt. 2019 wurde zudem das Dach der Horbacher Moorhütte saniert. Bärbel Rutzen hat ein neues Vereinslogo gestaltet und betreut die Homepage.

Im laufenden Wanderjahr sind die meisten Unternehmungen Corona zum Opfer gefallen. Am 28. Mai fand die erste Wanderung statt, die Kreuzfelsenpflege und auch die Altpapiersammlung am 17. Oktober sind fest eingeplant. Auch das Wanderwochenende im Montafon Anfang Oktober soll plangemäß stattfinden.

  • Wahlen: Vorsitzende Bärbel Rutzen (nach 15 Jahren für Martin Morbach), stellvertretender Vorsitzender Matthias Kaiser (nach 21 Jahren für Hans-Jörg Bär), Schriftführerin Cornelia Kaiser, Kassierer Willi Büchele, Wanderwartin Johanna Zipfel, Wegewarte Bernhard Kaiser, Michael Siebert, Bruno Stich, Bernhard Weber und Werner Wiggert (alle wie bisher).
  • Ehrungen: Ingrid und Helmut Kaiser sowie Paula Kaiser erhielten je eine Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft, Martin Morbach und Hans-Jörg Bär wurden zu Ehrenvorsitzenden ernannt .
  • Kontakt: Der Natur- und Wanderverein Dachsberg hat 152 Mitglieder, davon sind 16 Neuzugänge im Jahr 2020. Kontakt per E-Mail (natur-wanderverein-dachsberg@outlook.de) und im Internet (www.natur-wanderverein-dachsberg.de).

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €