Zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto kam es am Sonntagmittag, auf der K 6590 zwischen Wittenschwand und der Urberger Säge.

Laut Polizeibericht war kurz vor 15 Uhr ein 24 Jahre alter Motorradfahrer in einer Kurve auf der nassen Straße zu Fall gekommen. Zusammen mit seiner Maschine rutschte er in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende 81 Jahre alte Skoda-Fahrer bremste und wich aus, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern.

Der Motorradfahrer war ansprechbar und schien zunächst unverletzt, klagte aber später über Unwohlsein. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden am Motorrad, einer Suzuki, liegt bei rund 1000 Euro, am Skoda bei rund 3000 Euro. Die Feuerwehr Dachsberg und ein Fachunternehmen reinigten die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen.